Wegen Krankschreibung zum Arzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich erzähle mal wie es bei mir Abläuft in der Schweiz ka obs wo du wohnst auch so ist.

Du gehst zu einer Arzt-Praxis erklärst der Frau am Schalter was du hast dann kriegst du eine Wartenummer oder ein Termin. Erscheinst dann dort wieder wirst und ausgerufen.

Beim Arzt wird er dich untersuchen (Blutdruck testen und vl Blut entnehmen)

Dann kriegst du das Ergebnis, dad Arztzeugnis wv Tage du Arbeitsunfähig bist und Medikamente verschrieben (Die MUSST du aber NICHT nehmen) Wegen Nebenwirkungen lass ich da die Finger davon denn es gibt meistens eine natürliche Methode.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch bei Deinem Hausarzt an und frage, ob Du morgen Früh nen Termin bekommen kannst. Dann hast Du zumindest nicht die lange Wartezeit. Schilder einfach Deine Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unheilig1990
14.09.2016, 14:48

es ist mittwoch..... keiner da

0

Rufe den ärztlichen notdienst an und schildere deine Situation. Evtl. gibt es bei Euch einen Hausbesuchs-Dienst. Auf jeden Fall wird dir dort weiter geholfen.

Gute Besserung! Und lass Dich nicht vom AG deswegen einschüchtern!

Evtl. kannst Du auch morgen früh zum Allgemeinmediziner und er schreibt dich rückwirkend krank,

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mußt du in ein Krankenhaus und dich dort in der Ambulanz krankschreiben lassen.

Wenn du zur Arbeit gehst, wie löst du da das Problem mit der Kinderbetreuung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unheilig1990
14.09.2016, 14:51

wenn ich arbeite ist mein mann zu hause.
das nächste KH ist mit rad nicht erreichbar. ich habe zz kein auto und ich gehe mit drei kleinen kindern nicht in ein krankenhaus

0

Was möchtest Du wissen?