Krankschreibung nach OP?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bereits im Jahr 1984 hat das Bundesarbeitsgericht in einem Grundsatzurteil festgestellt, dass der Arbeitgeber nur das "normale" Krankheitsrisiko des Arbeitnehmers zu tragen habe. Risiken, die der Arbeitnehmer durch selbst veranlasste, medizinisch nicht indizierte Eingriffe eingeht, gehören nicht zum normalen Krankheitsrisiko (BAG, Urteil v. 29.02.1984, 5 AZR 92/82). Dieser Grundsatz gilt als „gefestigte Rechtsprechung“.

Du hast Dich also insofern richtig verhalten.

In der Praxis kommt es allerdings immer wieder vor, daß Ärzte dennoch krankschreiben; das ist für AG erst einmal problematisch, da sie ja keine Mitteilung über die Art der Erkrankung erhalten (ICD-Schlüssel); hier müssen sie zunächst auf die "Ehrlichkeit" des AN hoffen.

Du müsstest also weiter Urlaub nehmen.

DH!

Was genau sollte ich tun, wenn mein Doc mir trotzdem den gelben Wisch ausstellt? Weil ich tu mir dann natürlich schwer zu sagen "Nein, ich nehm lieber Urlaub weil ich ein ehrlicher Mensch bin". Bevor das jetzt in der Diskussion über Ehrlichkeit oder Eigennutz ausartet und da ja der AG ohnehin nicht erfährt, um was genau es sich handelte (ihm fällt höchstens auf, dass ich kein Nasenfahrrad mehr trage), wäre es dann schlimm nicht auf die AU zu verzichten? Oder kann der AG irgendwo nachhaken, um was es sich handelte oder gibt es überall diese Schweigepflicht und er erfährt sicher nichts?

0
@P1504

Unter der Prämisse von Treu und Glauben solltest Du Urlaub nehmen...

Im Gunde ist das ein erheblicher Vertrauensbruch, wo ich als AG überlegen würde, ob das Arbeitsverhältnis noch zumutbar wäre...

Er kann bei Verdacht den medizinischen Dienst (früher Vertrauensarzt) der KK einschalten...

1

ich hätte nichts gesagt! nur dass ich einen Op am augen habe. ob die notwendig ist geht nur dich und dem arzt was an. aber du warst ja so voreilig und hast den AG informiert, dann wirst du weiter urlaub nehmen müssen. oder es sind beschwerden die nur aufgrund der op entstehen dann würde ich den gelben zettel nehmen.

Warum Urlaub? Wenn es eine notwendige OP und keine Schönheits OP ist, kannst du von Vornherein krank geschrieben werden.

Das ist ja gerade der Punkt. Die OP ist nicht zwingend notwendig, sondern meine Entscheidung. Deswegen will ich ja einen Teil schon Urlaub nehmen. Die Frage ist nun: Was passiert, wenns unerwarteterweise länger dauern sollte mit der Heilung? Kann ich dann sagen "Der Doc hats so gesagt" und somit die Last von mir weisen oder muss ich noch mehr Urlaub nehmen?

0
@P1504

Egal ob es deine Entscheidung ist oder nicht, also planbar! Ist es eine Schönheitsop musst du tatsächlich Urlaub nehmen, ansonsten bekommst du eine Krankmeldung

Bei Schönheitsops musst du soviel ich weiß mehr UIrlaub nehmen. Bin da aber überfragt. Frag das am besten dein behandelnder Arzt

0
@Carlystern

Selbstverständlich frage ich nochmal meinen Arzt, trotzdem thx ;-)

0

Zwangsurlaub nach Krankheit?

Hallo zusammen,

meine Freundin hat vor kurzem eine Mandel OP gehabt und war daraufhin im Anschluss noch eine Woche krank geschrieben bis heute (17.11.17), hat aber weiterhin zur Auflage sich nicht zu stressen in der Folgewoche und keine Dinge schwerer 5kg zu heben, nix bedienen was stark rüttelt. Darf aber wieder arbeiten gehen.

Der Arbeitgeber hat diese Info mündlich erhalten, daraufhin wurde für jene besagte Woche einfach ohne Zustimmung meiner Freundin Urlaub eingetragen.

Jetzt meine Frage ist dies rechtens?? ich behaupte nein. Denn ich gehe davon aus, dass einfach Urlaub gesetzt wurde, da sie ja noch nicht voll Einsatzbereit ist und was gibt es schöneres als Urlaub abzuluchsen wenn eigentlich krank richtiger wäre. Außerdem hat sie nie einen Urlaubsantrag unterschrieben. Und Urlaub erzwingen geht eigentlich nur in besonderen Ausnahmefällen.

Ach ja sie arbeitet im Handel.

Welche Möglichkeiten hat sie vorwiegend rechtliche. Als letzte persönliche Instanz natürlich zum Arzt gehen und um Krankschreibung bitten, aber Leute die eigentlich nie krank sind gehen nicht gern zum Arzt wenn sie ja eigentlich nichts haben.

Die bessere Option wäre einfach arbeiten unter den vom Arzt geforderten Bedingungen.

Ich bedanke mich für Hilfestellung.

Gruß Gipfelstürmer

...zur Frage

Mdma nach lasik Augen Op?

...zur Frage

Wie lange AU nach Schulter Arthroskopie?

Hallo ich soll kommende Woche an der rechten Schulter operiert werden. Dort soll der entzündete Schleimbeutel entfernt werden. Außerdem soll etwas vom Schulterdach Knochen abgeschabt werden. Soll dann 2-3 Tage im Krankenhaus bleiben. Wer hätte schon mal so eine OP? Wie lange wart ihr nach der OP arbeitsunfähig? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Nach OP wegen eingewachsenem Zehnagel krankgeschrieben?

Ich habe heute Nachmittag eine Operation eines eingewachsenen Zehennagels. Wird man danach Krank geschrieben? bzw. bekommt man eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?

Muss halt mit dem Auto zur arbeit, und trotz dass ich einen IT Beruf ausübe, ist da doch auch noch viel Bewegung mit drin.

Es würde mir halt sehr viel helfen wenn ich weiß ob ich den Tag nach der OP krank geschrieben bin. Den Arzt habe ich bereits angeschrieben, er hat aber bis jetzt nicht geantwortet.

Vielen Dank vorab!!

...zur Frage

Kann man lebenslang erkennen, dass man eine lasik OP hatte?

Hallo
Ich möchte mir vielleicht später die Augen Lasern lassen

Kann man noch beim Arzt jahrelang nach der OP bei der Untersuchung erkennen, dass die Augen einer lasik OP unterzogen worden sind?

Woran erkennt man es ? Danke

...zur Frage

Warum ist ein Auge schlechter als das Andere nach Lasik-Op?

Hallo,

hatte im Februar meine Lasik Op und ich sehe auch gut, aber nicht sehr gut. Irgendwie stört mich das, denn manchmal sehen Freunde das kleinste so scharf wobei ich das dann nicht so scharf sehe. Mein Arzt sagt meine Augen sind gut, dennoch ist mein rechtes schlechter als das linke. Habe jedoch 100% auf jeweils einem auge... aber ich merk das im alltag, dass das linke besser ist als das rechte und das ist echt nervig manchmal..was würdet ihr tun?

kann man eig. kontaktlinsen tragen oder ist das nach einerlasik op nicht gut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?