Krankschreibung durch Hausarzt bei Depressionen?

1 Antwort

Ja, darf er. Dennoch rede mit ihm noch einmal darüber und erkläre ihm die Situation.

Gute Besserung!

Ich habe nur angst zu einem anderen arzt der praxis zu müssen...

0

Depressionsrückfall

Wer hat Erfahrung mit Rückfall in Depression? Rückfall trotz Antidepressiva? Momentan habe ich eine Akutphase trotz Antidepressiva und Therapie. Medikamente nehme ich seit Jahren und wegen Verschlimmerung meiner Beschwerden wurde die Dosis erhöht. Ich bin erschöpft, habe Schlafprobleme, Angst, Schmerzen, keine Motivation...

...zur Frage

Verschreiben Ärzte medikamente für einen kalten Alkoholentzug?

Ich möchte zuhause einen kalten Alkoholentzug machen. Wäre es wahrscheinlich das mir mein Hausarzt medikamente für einen schnelleren und angenehmeren entzug verschreiben würde oder würde er mir höchstens eine einweisung in eine Klinik geben?

...zur Frage

Darf der Hausarzt Antidepressiva und Tramadol nach Jahre lange Einnahme einfach absetzen?

Also ohne das er das ankündigt und vorallem wenn es Medikamente sind die psychisch und körperlich abhängig machen also schon eine Sucht besteht? Wegen einer Empfehlung aus einer psychiatrischen Klinik? Ist meinem Freund heute passiert was kann man jetzt machen? Ist es so zulässig? Hilfe...

...zur Frage

Gibt es eine Heilung an paranoide Schizophrenie?

  • Meine Schwester hat wieder einen Rückfall paranoide Schizophrenie.jetzt ist die wieder in einem Psychiatrie Klinik oder psych kg , allerdings verweigert sie die Medikamente.

Gibt es noch Hoffnung, wird sie , wieder gesund werden.?

Bitte inständig um ihre Hilfe und guten Rat

Mit mir spricht sie wieder nicht,daher ist es sehr schwer ihr zu helfen und bei ihr zu sein einfach nur bei ihr sein und mit meiner allen Kraft und an ihrer Seite zu sein.Bitte bitte helft mir/ihr

Danke

😔

...zur Frage

Anspruch auf Antidepressiva?

Ich bin 16 bei mir wurde eine mittelgradige Depression festgestellt . Ich bin innerlich leer , bekomme vom vielen denken und generell Kopfschmerzen , keine Fröhlichkeit . Naja auch viele andere Dinge wie zb Gedächtnis Lücken habe ich auch. Mir stehen doch Antidepressiva zu , oder ? Ich möchte neben meiner Therapie (reden) zusätzlich eine Medikamentöse Therapie machen sprichst Antidepressiva. Hat jemand vielleicht eine Ahnung ob ich Antidepressiva verschrieben bekomme wenn ich meinen Therapeuten bzw meinen Psychologen danach frage ? Oder geht das auch wenn ich zum Hausarzt mit der schriftlichen Diagnose hin gehe und danach frage? Also bitte keine Kommentare das eine normale Therapierreicht , eben nicht :( LG

...zur Frage

Was tun, wenn gleich die eigene Welt zusammen bricht?

Ich sollte Therapie machen, wegen dem Vorfall wird das alles ertränkt im Wasser. Wegen einem F... Klinik Aufenthalt. Ich hab den Platz verloren, nachdem ich 3 Vorgespräche hatte, so kurz vor dem eigentlichen Termin, ich hab nichts mehr, denn dank der Klinik, die mich unbedingt zwangsweise untergebracht hat, bin ich weg vom Fenster. Da ein Suizidversuch in der Klinik eh scheitern würde, stehen meine Weichen nun komplett dem Weg des Freitodes offen. Aus der Situation komm ich nicht mehr raus, was soll da bitte noch Hoffnung geben, wenn einem die letzte Hoffnung genommen wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?