Krankschreiben wegen prüfung

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sag du hast Bauchschmerzen Übelkeit Kopfschmerzen und manchmal so ein Gefühl von Schwindel. Dann noch gut schauspielern und dann passts doch;)

Und wenn du den Arzt schon länger kennst und du vertrauen in ihn hast dass er es machen würde dann sag ihm die Wahrheit. Viel Glück:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso reicht das nicht? Attest ist Attest. Wenn das nicht genügen sollte, halte dich an die Tipps von Reservist. Ich würde auch zum ASTA gehen, man kann ja schlecht verlangen dass jemand seine Krankheit beschreibt. Verstößt das nicht gegen das Persönlichkeitsrecht?

Ich finde es übrigens nicht schlimm dass du nicht an der Prüfung teilnehmen willst. Es kann schonmal passieren dass man zu wenig Zeit hat, vor allem wenn man noch zig andere Leistungsnachweise vorbereiten, nebenbei arbeiten oder ein Praktikum absolvieren muss. Und sich deswegen die Zukunft zu verbauen ist alles andere als sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CleanChic
27.03.2012, 17:27

hab meine krankschreibung noch erhalten. hat super geklappt bei einem total lieben verständnisvollen arzt <3

0

Du hast also keine Zeit für eine Wiederholungsprüfung zu lernen und der Arzt soll jetzt für Dich zum Betrüger werden. Die Zeit, die bei dem Arzt verbringst odgl. solltest Du zum Lernen nutzen. Bei anderen funktioniert es auch, Du nimmst Lernwilligen den Studienplatz weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du an einer dieser merkwürdigen Universitäten, die von ihren Prüflingen verlangen, dass die Krankheit detailliert auf dem Attest aufgeführt werden soll?

Bitte deswegen Kontakt zum AStA aufnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ceowin
27.03.2012, 10:33

Nein, das ist an so ziemlich jeder Uni so... unsere hier verlangen bei Prüfungen auch ne richtige Krankschreibung, eben genau wegen solcher Leute wie CleanChic ;)

0

Mitr der Wahrheit kommt man immer weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwert1848
27.03.2012, 10:27

nicht !!!!!!!!!!!!!

0

Ich meine,du solltest dein Studium aufgeben.... Solche Leute habe ich gern. Wer im Studium schon weg läuft,wird es im Leben auch nicht weit bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber ein krankenschein und die prüfung nicht verhauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast Du die Prüfung versaut.bekommst eine 6 dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbst schuld....die Zeit um für die Prüfung zu lernen MUSS man sich nehmen. Vorallem wenn du schon mal durchgefallen bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hailiejadexoxo
27.03.2012, 10:27

da hat ja einer ahnung....

0

Was möchtest Du wissen?