Krankschreiben wegen Depressionen ( wegen Vergewaltigung )?!?!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Selbstverständlich solltest du mit dem Arzt drüber reden, denn das beeinträchtigt dich doch sehr und muss bei der Jobsuche berücksichtigt werden.

Übrigens beruht heute ein großer Teil der Krankschreibungen auf psychischen Problemen, auch wenn sie meist andere Gründe haben als bei dir. Ein Arzt wird das also bestimmt verstehen.

Du kannst dem Arzt deine Geschichte erzählen und ich kann mir gut vorstellen, dass er dich auch krank schreibt. Wenn er blöd reagiert, geh ruhig noch zu einem anderen Arzt. Dein Arzt (Hausarzt?) wird dich wahrscheinlich an einen Psychiater überweisen, weil es sein kann, dass ein Medikament für dich hilfreich wäre. Insgesamt würde es dir gut tun, wenn du dir therapeutische Hilfe suchst. Dich krank schreiben zu lassen, ist ja erstmal nur eine kurzfristige Lösung. Du wünschst dir ja wahrscheinlich, dass es dir langfristig besser geht. Alles Gute für dich!

ich finde das gut, wenn du deinem arzt davon erzaehlst! ich nehme an, er wird dir einen psychotherapeuten vermitteln. eine therapie waere dir wirklich anzuraten, um das geschehene besser zu verarbeiten. alles gute!

ooooh :( so was ähnliches wie du hab ich auch erlebt.. :( wurde 6 jahren sex. missbraucht und bin jetzt 15 und meine eltern haben dagegen nicht unternommen nur mich von dem typen in acht genommen.. :( so dass ich und er NIEMALS alleine sind.. :( das ist dann immer so traurig.. :( Durch solche dinge wird man selber iwie bisschen reifer.. :( aber hey hör mal zu.. :) geh zum arzt der versteht dich sicher! du bist PSYCHISCH KRANK man muss doch net immer körperlich krank sein um ne entschuldigung zu schreiben.. :)

waldfrosch 20.11.2011, 22:04

Durch solche Dinge wird keine Mensch reifer sondern nur verletzt !

0
electrolevel 21.11.2011, 19:07
@waldfrosch

naja bisschen reifer wirst du glaub mir.. weil du verstehst iwie die realität besser wenn du z.b 7 bist.. dann denkste ja die welt ist nicht so schön und harmlos..

0
electrolevel 21.11.2011, 19:07
@waldfrosch

naja bisschen reifer wirst du glaub mir.. weil du verstehst iwie die realität besser wenn du z.b 7 bist.. dann denkste ja die welt ist nicht so schön und harmlos..

0

Menschenskind

Du meine Güte ! Gehe zum Arzt uns lasse dich Krank schreiben ,keine wirklicher Arzt wird dich für bekloppt halten . Kein Wunder das du nicht klar kommst ,du bist verletzt und nirgendwo ist auch hier nur die kleinste Genugtuung in Sachen Straftäter geschehen . Wenn du verzeihen konntest dann wird das deine Heilung beschleunigen aber , Wenn es möglich ist ,dann solltest du dich bemühen um ein Heilungsgebet zu bekommen .

http://www.erneuerung.de/

Oder wenigstens eine vernünftige Psychologische Betreuung das wäre ja das mindeste was dir zustünde : Nimm hier Kontakt auf da kann man dir sicher weiterhelfen !

Hallo Belara1990 - doch dies würde ich einem Arzt erzählen und der wird dich sicher krank schreiben und an einen Physiologen überweisen. Das Ganze von damals muss aufgearbeitet werden.

Ich wünsche Dir alles Gute!!

LG

Tigerkater 21.11.2011, 14:31

Entschuldige aber ein Physiologe kann hier wirklich nicht weiter helfen. Aber vielleicht meinst Du ja auch einen Psychotherapeuten. Eine Therapie bei einem solchen wäre sicher sinnvoll !!

0

Schwachsinn, der Arzt hält dich deswegen doch nicht für bekloppt. Der kennt sich damit doch aus und weiß deswegen, dass er dich krankschreiben muss. Ich meine so eine Geschichte ist ja schon etwas schlimmes, das wird er sicher nicht verharmlosen. Wünsche dir auf jeden Fall noch viel Glück weiterhin, das wird schon wieder!

Vielen Lieben Dank, für eure Antworten,das macht mir schon einbisschen mehr Mut. Die Sache ist eben das mir das alles sehr,sehr peinlich ist , ausser meiner Mutter weiss das niemand ... Ich werde wohl morgen meinen ganzen Mut zusammen nehmen müssen ! Irgendwann muss ja mal ein Anfang gemacht werden ,das es besser wird =) Danke,Danke,Danke =)

Tigerkater 21.11.2011, 14:35

Das braucht Dir nun wirklich nicht peinlich sein. Das ärztliche Gespräch ist für Dich sehr wichtig, und ich meine zudem. daß für Dich eine Therpie bei einem Psychotherapeuten sehr wichtig ist. Du mußt nur Mut und Vertrauen haben. Gute Besserung !!

0

Was möchtest Du wissen?