Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damit du zu Hause rumsitzt und noch mehr über alles nachdenken kannst?

Klar kann dich ein Arzt krankschreiben aber dadurch verschwindet deine Depression nicht und Beschäftigung/Bewegung tut gut, im Bett liegen und grübeln, nicht.

Lass deine Erkrankung behandeln damit es dir wieder gut geht.

so meinte ich das nicht. hab einfach nur Angst darüber mit andern zu sprechen...

0
@xlbugz

Ich meinte es auch nicht schlecht, ich weiß nur, aus Erfahrung, das Beschäftigung besser ist als stumpfes Grübeln.

Lass dich vom Hausarzt weiter überweisen, die Erkrankung verschwindet nicht von selbst.

Gute Besserung.

1

Moin,

da ich das zu genüge von mir selber kenne ... 

Geh zum Haus Doc - lass Dir bitte eine Überweisung zum Psychiater geben.  
Frage nach Psychiatern  in der Umgebung oder frage die Krankenkasse nach der Liste, der Psychiater - mehr brauchst Du nicht sagen.
Mache einen Termin aus - dauert es länger als 4 Wochen - beschwere Dich bei der Krankenkasse (Vorsicht - freundlich sein und laaaange Anfahrtszeiten in kauf nehmen). Oder in eine Notfall Ambulanz (mit heftigen Problemen!!!) ein "trudeln".

Alles gute! 

so long(knife)

PS: Ritze seit 4 Jahren nicht mehr

Ja,, Natürlich kann er Krankschreiben..

Was möchtest Du wissen?