Krankmeldung/Attest wann abgeben? (Ausbildung)?

2 Antworten

Wenn bei Dir die Bestimmungen aus dem § 5 Entgeltfortzahlungsgesetz angewendet werden und Du erst dann eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung brauchst, wenn die Krankheit länger als drei Kalendertage dauert, brauchst Du heute nicht zum Arzt.

Das Wochenende zählt zwar mit (Kalendertage) aber der Freitag ist der Tag der Erkrankung und bleibt bei der Berechnung des Drei-Tage-Zeitraums daher unberücksichtigt. Diese Berechnung der Fristen gelten nach den §§ 187 Abs. 1, 188 Abs. 1 und 193 BGB.

Du musst aber heute sowieso Deinen Chef noch über Deine Abwesenheit informieren, da kannst Du ja vorsichtshalber noch mal nachfragen. Gute Besserung

Habe meinem Chef schon eine Email geschickt. Wir können das telefonisch per Mail oder Fax machen. Nur laut Infozettel stand dort wenn man länger als drei Tage fehlt so muss man am vierten Tag ein Attest vorzeigen. Weiß halt nicht so genau wie das mit dem Freitag ist, aber frage nochmal nach
Dankeschön

0
@loveline1

Der vierte Tag ist nach den Berechnungsgrundsätzen des Entgeltfortzahlungsgesetzes hier der Dienstag weil der Freitag nicht gerechnet wird. Wenn Du morgen arbeiten gehst, brauchst Du nach dieser Rechnung heute noch keine AUB.

2

Du musst kein Antibiotika verschrieben bekommen wenn du nicht willst.

Das musst du dem Arzt dann einfach nur sagen und dieser wird eine Alternative finden und dir anbieten.

Aber du solltest dir doch ein Attest besorgen (finde ich), lieber einmal vielleicht "unnötig" als das man dir rückwirkend einen Strick draus drehen kann. Verstehst?

Ja stimmt schon aber laut Infozettel steht wer länger als 3 Tage fehlt muss ein Attest vorlegen. Zählt der Freitag jetzt dazu ? Und das Wochenende ? Freitag war ich ja bis 11:30 da... Das ist hier die Frage.

0
@loveline1

Das Wochenende zählt dazu, wenn diese Tage zu deiner regulären Arbeitszeit zählen. Ist ja bei manchen Berufen so das man auch am WE arbeitet.

0

Nein arbeite am Wochenende nicht. War Freitag bis 11:30 da dann hatte ich Wochenende war leider auch krank und Montag auch.. Deswegen zählt dann ja der Freitag eigentlich nicht so wie mein Chef mir das gesagt hat ?!

0

Chef streicht mein freien tag weil ich krank war?

Hallo bin in der ausbildung im 3ten lehrjahr und zwar war ich gestern nicht auf arbeit weil es mir schlecht ging habe angerufen und auch ein attest rüber gefaxt. Heute war ich wieder da weil es mir wieder besser geht und dann schaue ich auf den plan und mein freiertag also am freitag ist einfach durch gestrichen worden und ich hab mein chef drauf angesprochen er meinte nur "sie waren gestern nicht da also haben sie die woche kein frei" darf er das ich meine ich war krank das ist doch kein freiertag!

...zur Frage

Attest für eine Arbeit

Hallo Leute, Ich schreibe morgen eine Arbeit und ich habe am Mittwoch einen Attest geschrieben bekommen darauf steht: Ist erkrankt und seit 11.03 schulunfähig. Voraussichtlich wieder schulfähig: 13.03.15

Heisst es ich bin bis Freitag entschuldigt oder zählt der Freitag nicht mit? So das ich dann bis Donnerstag krankgeschrieben und entschuldigt bin und am Freitag da sein sollte ?

Vielen dank schonmal

...zur Frage

Wann darf der Lehrer mein Attest nicht annehmen?

Ich besuche zur Zeit die 10. Klasse eines Gymnasiums. Ich habe seit über einem Jahr die Attest-Pflicht. Nun war ich an einem Donnerstag und Freitag krank und war aber erst am Montag beim Arzt und habe mir ein Attest geholt. Jetzt will aber mein Lehrer mein Attest nicht annehmen und will die Arbeit mit 6 bewerten, da ich nicht am Freitag beim Arzt war. Darf er das ?

...zur Frage

Azubi - wer bekommt Attest bei Krankmeldung?

Hallo!

Habe folgendes Problem. Ich bin Azubi und gehe unter der Woche an 3 Tagen in den Betrieb und an 2 Tagen in die Schule. Jetzt war ich letzte Woche krank und wurde vom Arzt von Mittwoch bis Freitag krank geschrieben. In der Schule läuft das so, dass ich das Attest bei meiner Klassenlehrerin abgebe, diese das dann im Klassenbuch abzeichnet und den Attest aufbewahrt, um im Nachhinein noch mal alle unentschuldigten Fehlstunden überprüfen zu können. Im Betrieb muss ich das Attest bei der Verwaltung abgeben, damit die das zu ihren Unterlagen tun können. Jetzt habe ich aber sowohl in der Schule als auch im Betrieb gefehlt. Ich muss den Attest am ersten Tag an dem ich wieder zur Arbeit erscheine abgeben. Dann kann ich ihn aber nicht mehr in der Berufsschule abgeben, zu der ich erst wieder am Donnerstag gehe. Wie wird so etwas normal weise gehandhabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?