Krankmeldung zu spät an die Krankenkasse geschickt, bekomme ich jetzt trotzdem Krankengeld nachwirkend?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Krankengeld von der Krankenkasse bekommst du erst ab einer Krankheitsdauer von 6 Wochen. Alle Krankheitstage unter 6 Wochen zahlt der Arbeitergeber in der Regel automatisch, wegen der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wenn du schon in diese 6 Wochen Regelung rein fällst und nun eine AU verspätet absendest, kann sich die Auszahlung des Krankengeldes durch die Krankenkasse verzögern, aber nicht verweigert werden.

Okay, danke für die Antwort. Bin länger als 6 Wochen krankschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?