Krankmeldung wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Text ist echt anstrengend zu lesen. Gewöhn dir bitte mal ein paar Satzzeichen und neue Absätze an. 

Wäre natürlich gut gewesen, wenn du gestern schon geschrieben hättest, dass es dir heute wahrscheinlich nicht gut genug geht, um zur Arbeit zu kommen. Jetzt ist es eine Minute, bevor dein Dienst losgeht. Das ist natürlich viel zu knapp. Also sofort bei irgendwem anrufen und hoffen, dass in der Stunde zwischen 9 und 10 noch nicht so viel los ist, dass du Probleme kriegst.

Also ne Standpauke wirst du mit ziemlicher Sicherheit kassieren. Dass du deinen Job deswegen verlierst, glaub ich aber nicht. Jeder macht mal Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KatheHorn17 25.07.2016, 09:04

Satzzeichen hin oder her darum gehts doch gar nicht. Wir haben Sonntags geschlossen!

0
daCypher 25.07.2016, 09:12
@KatheHorn17

Das mit den Satzzeichen bezog sich auch auf deine Frage und nicht auf das, was du deinen Mitarbeitern/Oberkellnern schreiben sollst. Ich hab bestimmt 5 Minuten gebraucht, um das überhaupt durchzulesen, weil es ohne Satzzeichen ein totaler Wortsalat ist.

Hast du jetzt angerufen?

Wenn ihr Sonntags geschlossen habt, dann ruf halt die Privatnummer von den Leuten an. Gestern hättest du da auch eine E-Mail oder SMS hinschicken können. Brauchst ja keinen Brief zu verfassen. Es reicht, wenn du erstmal einfach schreibst "Hey, mir geht's immer noch nicht besser, ich kann morgen nicht kommen"

0
wurzlsepp668 25.07.2016, 09:12

solche Texte wie oben lese ich mir gar nicht mehr durch .....

wer zu faul ist, Satzzeichen und Absätze einzubauen ....

0

Sofort anrufen und sagen das du bis einschließlich Mittwoch krank geschrieben bist. Die AU-Bescheinigung musst du auch noch irgendwie dorthin bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht den Oberkellner, sondern bei der Personalabteilung anrufen und sagen, dass du eine AU von bis hast. Die AU umgehend zum Arbeitgeber bringen und den für die KK erforderlichen Teil ( steht auf den gelben Zetteln, wer welches Teil bekommt) sofort an die KK schicken.

Also kein Grund zur Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KatheHorn17 25.07.2016, 09:02

nein nein nein ihr versteht das alle falsch ich wohne in Österreich und da sieht das alles ganz anderst aus von wegen Gelber zettel und was weiß ich man griegt da vom arzt ein einfachen Zettel mit wo drauf steht das man von... bis... Krank ist! und in meinen Dienstvertragt steht ja mit Absicht drinnen das man sich da schrifftlich melden soll und wie gesagt es ist ein einfacher zettel

0
Griesuh 25.07.2016, 09:05
@KatheHorn17

Ja, die Österreicher. Bei denen Tick, wie bei den Bayern, die Uhr ein wenig anders.

0
Griesuh 25.07.2016, 09:09
@KatheHorn17

Kann dir für österreichische Vorgehensweisen keinen Rat geben. Leider.

0

Wenn du von der Arbeit nach Hause bist dann ist auf der Arbeitsstelle ja schon bekannt dass du krank bist. Was du jetzt machen musst ist innerhalb von 3 Tagen die Krankmeldung beim Arbeitgeber einzureichen. Da schickst du am besten einen Freund,oder Familienmitglied hin,die die Krankmeldung persönlich abgeben. Falls das nicht möglich ist am besten heute noch mit der Post wegschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

per Mail krank melden geht gar nicht, dafür bekommst die AU, die dem Arbeitgeber vorzulegen ist. Du kannst höchstens per Mail oder Telefon schon mal vorab informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf da an und danach schickst du die AU in den Betrieb...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Handynr einer deiner Vorgesetzten/Oberkellner? Dann ruf da an oder schreib eine SMS und melde dich telefonisch um 10 nochmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KatheHorn17 25.07.2016, 09:09

Habe meinen Vorgesetzen gerade angerufen er meint wenn es mir morgen besser geht kann ich auch schon morgen kommen und die Krankenbestätigung soll ich einfach dann mitnehmen

0

Was möchtest Du wissen?