Krankmeldung, wenn Tier krank ist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, das geht nur bei Kindern, nicht bei Haustieren. es sei denn, Dein Arbeitgeber wäre ein riesengroßer Tierfreund.

Da musst du schon einen passenden Termin machen, oder jemand anderen schicken. Auf keinen Fall darfst DU Dich krank melden.

Eventuell wäre es möglich, später zur Schule zu gehen und Dich zu entschuldigen (wichtiger, unaufschiebbarer Termin).

Krankmelden kannst du dich natürlich nicht. Aber sicher wird dein Chef Verständnis haben, wenn du fragst ob du später kommen kannst oder einen Tag Urlaub / Gleitfrei nimmst.

Groteske Vorstellung und durch keinerlei gesetzliche oder tarifliche Norm gedeckt!!

Ob der AG/die schule hier die einzig in Frage kommende Möglichkeit einer Freistellung im Rahmen einer Beurlaubung genehmigt, halte ich jedoch ebenso für äußerst unwahrscheinlich.

Nein. Krankmeldung gilt nur für Menschen. Das ist dein Privatvergnügen. Du kannst auch HEUTE mit ihr zum Tiernotdienst

Nein, der Tierarzt wird sicher keine Krankmeldung für den Besitzer des Tieres ausstellen .....

Nein, das muss dein AG nicht akzeptieren als Grund von der Ausbildung/ Arbeit wegzubleiben.

Du kannst mal fragen ob Du dazu frei bekommst, wen die es machen ist es ok ,aber einen Rechtsanspruch gibt es dafür nicht.

Naja ich kenne mich da nicht so aus aber wenn dein Arbeitgeber nett ist würde er es verstehen

Was möchtest Du wissen?