Krankmeldung wegen Zahnschmerzen vom Hausarzt?

2 Antworten

Erklär doch dem Hausarzt einfach die Sache. Er war ja bei der anderen Geschichte mit der Grippe von anfang an dabei und weiss, dass du wirklich krank warst. Ich denke schon, dass er dir noch ein oder zwei Tage dazu gibt. Ausserdem sieht er dich ja wenn du in die Praxis kommst und kann sich ein Bild machen, wie es dir geht.

Wenn Du Dich wegen den Zahnschmerzen nicht in der Lage siehst zu arbeiten sagst Du das so dem Hausarzt, könnte aber sein dass er dann sagst Du sollst zum Zahnarzt und gibt Dir eine Krankmeldung für 1-2 Tage.

Wenn Du wegen der Grippe noch nicht arbeiten kannst sagst Du das dem Hausarzt und welche Beschwerden Du hast und dass Du noch Zeit zum auskurieren brauchst, wenn der Arzt Dich als nicht arbeitsfähig bewertet bekommst Du auf jeden Fall eine Krankmeldung. Gute Besserung.

Naja es sind nicht direkt die Zahnschmerzen und auch nicht direkt die Grippe, es ist eher mein Gesamtwohlbefinden nach den letzten Tagen. Fühle mich allgemein noch schwach, da ich ja auch über eine Woche lang kaum essen und schlafen konnte. Das mit den Nebenhöhlen glaube ich aber weniger, da es wirklich ein versteckter, sehr tief gehender Karies war, der entfernt wurde.

1

Loch im zahn :/ Zahnschmerzen-.-

also eben hatte ich auf einmal soo schmerzen es hat richtig in meinem zahn gezogen & jetzt immer noch..ich habe kurz nachgeguckt und hab gesehen das ich ein loch im zahn hab und es ist schon sehr groß (hab es aber vorher nie gesehen). was kann ich jetzt machen..kann gar nicht schlafen wegen den schmerzen -.-. Um das loch schliesen zu lassen muss ich da umbedingt zu meinem hauszahnarzt oder kann ich auch zu einem anderen?

...zur Frage

Helfen ANALGIN gegen Zahnschmerzen?

Ich habe seit heute morgen starke Zahnschmerzen. In meiner Hausapotheke habe ich nur Analgin gefunden, auf deren Packung steht: gegen Fieber und Schmerzen Helfen diese Tabletten auch gegen Zahnschmerzen?

...zur Frage

Zahnschmerzen aber Zahnarzt hat erst Donnerstag einen Termin frei

Hallo,

Ich habe ein Problem. Über das Wochenende habe ich heftige Zahnschmerzen bekommen, es fühlt Sich an wie eine Zahnwurzelentzündung. Hab gerade den Doc angerufen, der sagte mir er habe erst am Donnerstag einen Termin frei. Ich sagte aber das ich sehr starke Schmerzen habe, allerdings interessierte Ihn das wenig. Hab auch bei anderen Doc's angerufen, dasselbe in Grün.

Meine Frage nun, da ich kaum essen kann und an Schmerztabletten gebunden bis Donnerstag wer Schreibt mich Krank ? Reicht es wenn ich zum Hausarzt gehe und mir Schmerztabletten verschreiben lasse wegen den Zahnschmerzen und kann mich der Hausarzt dann Krankmelden wegen den Zahnschmerzen ?

Ich bitte um Hilfe, ist wirklich dringend. Lg

...zur Frage

Sollte ich zum Hausarzt oder Zahnarzt gehen?

Hallo Community,

Ich habe Zahnschmerzen und dadurch auch starke Kopfschmerzen. Habe aber erst Dienstag einen Zahnarzttermin bei meiner alten Zahnärztin in meiner Heimatstadt. Fahre da also extra hin.

Würde mich gerne aber schon für morgen krankschreiben lassen,weil ich mich kaum konzentrieren kann.

Ich wollte deshalb morgen zu einem Hausarzt gehen und ihm sagen,dass ich halt Kopf und Zahnschmerzen hab und mich deshalb nicht so fühle.

Oder sollte ich zu einem Zahnarzt gehen nur um so nen gelben schein für den tag zu bekommen? Hab ja wie gesagt einen Termin bei meinem eigenen Zahnarzt. Oder sollte ich dem Hausarzt einfach sagen dass ich Dienstag den Termin hab und mich aufgrund der Schmerzen nicht konzentrieren kann aber den Tag noch irgendwie aushalte,aber halt die krankschreibung benötige.

Was meint ihr? Wo soll ich hingehen und was sagen?

...zur Frage

Was hilft gegen starke Zahnschmerzen?

Hey. Ich hab echt krass starke Zahnschmerzen, habe schon schmerztabletten genommen aber das bringt nichts. Heute morgen habe ich einen Kamillentee getrunken das hat sehr gut geholfen und als die Schmerzen wieder kamen hab ich wieder zwei Tassen Kamillentee getrunken und das bringt jetzt auch nichts mehr. Die Schmerzen werden auch immer schlimmer. Muss morgen auf jeden Fall zum Zahnarzt aber bis dahin habt ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel wie ich diese Schmerzen wegbekomme ??? :(

...zur Frage

Blut im Stuhl (Krankenhaus?)?

Hey ihr Lieben.

Ich habe ein eher unschönes Problem.. Ich habe seit ca 2 Monaten das Problem das ich kaum bis wenig Hunger habe. (Vorgeschichte: hatte eines tages starke Schmerzen plötzlich im Bauch für wenige Minuten weiss nicht ob das was zur Sache bringt bzw damit was zutun hat..) Nun seit ca fasst einem Monat bekomm ich wenn ich mal was esse sofort starke Bauchschmerzen ebenfalls für einige Minuten, manchmal muss ich dann auch sofort auf Toilette gehen da es sonst nicht geht. Mein Stuhl ist dabei seit der gleichen zeit immer Blutig. Am Anfang nur wenig mittlerweile sehr viel (aber halt immer.) Ich habe ansonsten nicht wirklich Schmerzen ausser halt die Bauchschmerzen. Mein Plan ist es morgen zum Arzt zu gehen aber zwei fragen nun.. 1. Hausarzt oder direkt Krankenhaus 2. Was könnte es sein?(von Darmkrebs hab ich auch schon gelesen davor habe ich ziemlich Angst.. ) liebe Grüße:) btw: normale Blut Farbe wie bei einem Schnitt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?