Krankmeldung vorlegen bei 400 Euro Job?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du musst erst ab den 3. tag eine krankmeldung haben. solltest vielleicht trotz allem auf den hausärztlichen notdienst zurückgreifen. der hat spätestens ab 20 h dienst und du kannst morgen früh zu ihm gehen.

Dann hol den Krankenschein am Montag und reiche ihn beim 400€-Arbeitgeber nach. Dürfte kein Problem sein.

Dann reiche eben morgen die Krankmeldung nach .

Orignale Krankmeldung beim Minijob?

Hallo zusammen,
Ich Arbeite als Vollzeitkraft zur Bürokauffrau und habe nebenbei 325 Euro Minijob.
Letzte Woche war ich 2 Tage krank und habe die Originale AU bei meiner Vollzeitstelle abgegeben und eine Kopie für meine Minijob gemacht und denen abgegeben.
Jetzt sagte die Cheffin zu mir das die das originale braucht sonst können die mir das nicht auszahlen..
Ist das wirklich so das ich bei einem Minijob die Originale Krankmeldung vorlegen muss?
Oder reicht die Kopie vollig aus ?
LG

...zur Frage

Privatinsolvenz der Eltern, mit Pfändung

Erst einmal einen schönen guten Abend,

Leider finde ich bei google keine wirklich zu meinem Fall passende Antwort, darum frage ich hier.

Leider sind meine Eltern nicht wirklich fähig mit Geld umzugehen, und haben einen ganzen Haufen Schulden angehäuft, naja die Folge daraus ist jetzt eine Privatinso. mit Pfändung, nun wurde mir heute mitgeteilt, dass der Gerichtsvollzieher morgen kommt, nun zu meinem Problem.

Ich habe mir letztes Jahr zum Geburtstag einen neuen Fernseher gekauft, ich habe einen Marshall Verstärker und eine ca. 400 Euro Gitarre hier stehen, dazu einen Laptop von Weihnachten letzten Jahres, sowie ein Computersystem, bei dem ich mir einige Teile dieses Jahr neu zum Geburtstag gekauft habe, ungefähr im Wert von 400-500 Euro.

Ich habe das Geld zusammengespart, bzw. auch viel zu Gebbi/Weihnachten von meinen Großeltern geschenkt bekommen, also sollte doch alles in meinem Besitz und damit unpfändbar sein oder?

Meine Eltern haben unten einen Fernseher stehen, der dabei ist kaputt zu gehen, ist dann meiner in Gefahr? (Ein Gerät pro Haushalt)

Da alles was ich hier beschrieben habe unter Luxusartikel fällt, sollten diese doch auf der Pfändungsliste stehen oder?

Zu mir, ich bin 20 Jahre alt, und beginne dieses Jahr eine Ausbildung als Informatiker, bin also Volljährig. (bin leider aus Motivationsproblemen 2 mal kleben geblieben, ich habe erst in den letzten Jahren die Motivation gefunden zu lernen)

Es wäre wunderbar, wenn ich noch heute von euch hören würde, ich würde im Falle des Falles gerne meine Sachen vorher in Sicherheit bringen, ich glaube das ist nachvollziehbar, es sind ja nicht meine Schulden, ich fände es unfair, wenn ich dafür mit meinem Vermögen haften müsste.

Mit freundlichen Grüßen, euer rocking ;)

...zur Frage

Vollzeit arbeiten plus 400 Euro Job

Hallo zusammen,

ich arbeite derzeit Vollzeit und verdiene ca. 3000 Euro brutto im Monat.

Nun habe ich ein Angebot bekommen für eine andere Firma auf 400 Euro Basis neben meiner Arbeit noch arbeiten zu gehen.

Nun ist meine Frage - wären diese 400 Euro dann steuerfrei oder müsste ich diese dann auch komplett mitversteuern?

Lohnt sich so etwas?

Mein Hauptarbeitgeber hätte nichts dagegen dies habe ich bereits angefragt, das wäre möglich wenn ich die wöchentliche Arbeitszeit usw. nicht überschreite!

...zur Frage

Bekomme ich beim Arzt eine krankmeldung rückwirkend für gestern?

Hallo zusammen. Wie ist das mit einer krankmeldung beim arzt? Ich gab die Spuckerei am abend in kombination mit hohem fieber. Zum arzt kann ich erst heute, da ich bei der Freundin bin auch erst gegen 11 rum. Bekomme ich da ne krankmeldung rückwirkend für gestern? Das Problem ist, dass ich gestern und heute 2 arbeiten schreibe und deseegen die KM bräuchte

...zur Frage

Golf 4 1.4 16V (BJ 2001, 170.000km ) Ruckel Problem bei Fahrt (ab 60 km/h)

Hallo liebe Community! Ich muss gestehen, meine Laune hält sich eher in Grenzen da ich heute auf dem Weg zur Arbeit mit meinem geliebten Golf ein paar (sagen wir ein großes) Problem(e) hatte. Als ich während des Beschleunigens ein Wackeln wahr nahm habe ich mir gedacht, dass es bestimmt davon kommen wird das es so kalt ist und mir irgendetwas in der Lenkung eingefroren ist. Im Vornerein muss ich sagen, dass bei mir seit ungefähr einem Monat im vorderen Bereich des Autos ein metallisches Klackern aufgefallen ist (so als würde man Metallstangen leicht gegeneinanderhauen) und dies aber nur auftrat, wenn ich vom Gas gegangen bin! Ich gehe davon aus, dass es davon kommt, das sich das Gewicht des Autos beim Beschleunigen oder beim Bremsen verlagert aber sobald ich dann vom Gas gehe und das Auto rollt, klackert es richtig unangenehm! Manchmal mehr manchmal weniger, manchmal garnicht! Zurück zu meinem jetzigen Problem! Als ich beim Beschleunigen zur Arbeit die 60 km/h erreicht habe spürte ich wie das Lenkrad wackelte, ab 80 km/h dann das ganze Auto! Dann bin ich natürlich aus Reflex vom Gas gegangen und da wurde es noch viel schlimmer! Das ganze Auto wackelte und vibrierte, sodass ich wirklich Angst haben musste, dass es von der Strecke abkommt! Gestern Abend bin ich mit ein paar Kollegen noch gemütlich rumgefahren und das Problem ist mir erst heute morgen aufgefallen! (Zugegen es hat heute morgen -14 Grad gehabt!) In der Mittagspause bin ich dann nach Hause gefahren und hab meinen Wagen in die Sonne gestellt, in der Hoffnung, dass doch nur irgendetwas eingefroren ist! Heißes Wasser, Auto aufgebockt, Reifen nach rechts gedreht und geschaut was ist, aber es war alles so zugeschneit das ich nichts erkennen konnte! Sorry für diesen riesen Roman aber vllt. hatte einer von euch auch dieses Problem (oder hat) und weiß, was zu tun ist! Ich habe für das Auto nicht mehr wie 2000 Euro bezahlt und letztens auch 400€ für Bremsen,Lamdasonden etc.pp.! Bin erst 19 und habe keine Lust wieder in eine Werkstatt zu fahren, vielleicht kann ich das Problem ja selbst beheben! Freue mich um jede Antwort, da ich keinen Thread gefunden habe, der mir hilft! Liebe Grüße

...zur Frage

Wohngeld Anhörung was tun Hilfe?

Guten Abend,

eine Bekannte von mir hat ein großes Problem. Undzwar hat sie heute ein Brief bekommen, wo sie zu einer Anhörung eingeladen wurde. Folgender Sachverhalt: Die Mutter wusste nicht bescheid davon, dass Ihr Sohm arbeitet da ihm das Taschengeld nicht genug war und deshalb so auf 400 Euro Basis tätig war. Es war auch keine Schwarzarbeit. So jetzt ist meine Frage wie alles weiter geht und was das für Konsequenzen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?