Krankmeldung verreisen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du nicht bettlägerig bist, darfst du im Prinzip alles tun, was den Heilungsprozess nicht gefährdet oder verzögert.

Auf einer privaten Reise bist du sowieso nur krankenversichert.

Das sehe ich etwas anders, dann könnte man sich auch krank schreiben lassen und eine Woche in Urlaub fahren.

Im Zweifelsfall wird die Sache vorm Arbeitsgericht geklärt...

1
@JaBu84

Sofern für den Ortswechsel eine längere Fahrt erforderlich ist, muss der Arzt ihm unbedingt zustimmen.

Am besten auch gleich den Arbeitgeber vom Ortswechsel informieren, dann sollte es keine Probleme geben.

1
@JaBu84

Mit einem Gips-Arm könnte man tatsächlich ohne weiteres eine Woche nach Mallorca fliegen.

1
@DerHans

Wenn ein Arbeitnehmer Krankengeld erhält, verliert er den Anspruch, wenn er ohne Zustimmung der Krankenkasse eine Auslandsreise antritt!

0

Wenn du krank bist, darfst du alles tun, was deine Genesung nicht gefährdet oder verhindert.

Hätte man beispielsweise Bronchitis, wäre eine Reise an die Nord- oder Ostsee möglicherweise sogar hilfreich.

Wenn du dich fit genug fühlst und die Genesung dadurch nicht beeinträchtigst, darfst du auch trotz AU arbeiten gehen

Versichert bist du so oder so.

Der Versicherung ist das sch... egal!

Urlaub darfst du mavhen wenn dadurch deine Genesung nicht gefährdet wird!

ZB mit einem gipsarm kannst du garantiert bekannte besuchen oder im Park sitzen!

Hast du aber was wo du ins Bett gehortet um schnell gesund zu werden, dann solltest du das eher vermeiden durch 1/2 Deutschland zu reisen 

Du darfst alles machen was deine Genesung nicht gefährdet. Also es kommt drauf an weswegen du krank geschrieben bist.

Du darfst nichts tun, was deiner Gesundung abträglich ist.

Es hängt also auch von der Diagnose ab.

Marathonlauf mit AU wegen Bä#nderanriss wär so ein Fall.

Verrauchte Kneipe, w enn Du Bronchitis hast.

AG und Kollegen sehen das gerne mal so, dass man platt im Bett liegen
muss, sobald man eine AU hat. Egal weswegen. Das stimmt so nicht.

Lies Dich mal hier ein:

https://arbeits-abc.de/arbeitsrecht-was-ist-bei-krankheit-erlaubt/

Da Du nicht schreibst, was für eine Krankheit Du hast, rate ich Dir, Deinen Arzt zu fragen, ob Du verreisen darfst.

Was möchtest Du wissen?