Krankmeldung verlängern w?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest auf alle Fälle noch einmal zum Arzt gehen.

Ruf so früh wie möglich bei Deinem Arbeitgeber an und sag, dass Du noch einmal zum Arzt musst. Zur Sprechstundenhilfe sagst Du nur dass Du in die Sprechstunde willst weil es Dir noch nicht gut geht. 

Deine AU-Bescheinigung stellt der Arzt aus, nachdem Du mit ihm gesprochen hast und er feststellt, dass Du noch nicht arbeiten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Du nochmals in die Praxis kommen musst, da es Dir noch nicht besser geht. Dann wird der Arzt wohl noch weitere Untersuchungen anordnen, denn normaler weise klingt eine Magen Darm Infektion schnell ab. Die Verlängerung entscheidet dann der Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, früh zum Arzt, sagen, wie es Dir geht und möglichst vorher dem Arberitgeber Bescheid sagen, dass Du nochmal zum Arzt gehst!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidemarie510
07.11.2016, 06:07

Es könnte allerdings sein, dass der Arzt dann eine Magen-Darm-Spiegelung anordnet. Normalerweise ist eine Magen-Darm-Grippe tatsächlich in ca. 3 Tagen abgeklungen. Gute Besserung!

0

genau, das solltest du sagen. Und deine Beschwerden dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst im Betrieb anrufen, dann nochmal zum Doc . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?