Krankmeldung und arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es Dir besser geht, kannst Du selbstverständlich arbeiten gehen. Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sagt ja nur "voraussichtlich arbeitsunfähig bis......"

Ich halte das aber für eine sehr schlechte Idee, morgen zu arbeiten. Dein Chef wird (nehme ich mal an) bestimmt nicht nach einem Ersatz für Dich schauen, wenn Du morgen wieder arbeiten kannst. Er wird dann davon ausgehen, dass das auch am Mittwoch funktioniert.

Ich habe ja keine Ahnung, was Du hast aber wenn der Arzt Dich heute länger arbeitsunfähig schreibt, bezweifle ich, dass Du morgen arbeiten kannst. Sonst würde sich hier doch vermuten lassen, dass es Dir nicht so schlecht geht, wie Du den Arzt glauben lässt.

Kurier Dich aus und bleib daheim. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexle2
22.02.2016, 06:15

Danke fürs Sternchen

0

Theoretisch könntest du arbeiten, aber das macht nur Sinn, wenn du tatsächlich gesund wärst. Dann kann man aber argumentieren, dass  deine Krankmeldung ihre Gültigkeit verloren hat und du eine neue brauchst.

Aber beides solltest du besser vergessen und nicht auf den Vorschlag eingehen. Wenn du dich nicht richtig auskurierst, bist du nachher vielleicht noch länger krank, und das wird dem Chef auch nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krank ist krank. Dein Chef DARF dich gar nicht zum arbeiten einteilen. Bleib daheim!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krank ist krank - bleib zu Hause.

Die Krankmeldung verfällt dadurch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist krank
Der Chef hat einfach Pech wenn du krank bist also bleib zuhause

Und nein das verfällt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bottleco
08.02.2016, 19:42

Okay du hast recht :)
Seine Aussage war folgende :
Er findet niemanden für die Nachtschicht..
Angenommen ich würde gehen heute und morgen daheim bleiben dann kann mir trzdm nichts passieren so wie ich dich verstanden habe richtig ?:)

0
Kommentar von ReckerM82
08.02.2016, 19:44

Naja das ist dir überlassen Aber ist eigentlich verboten mit einem Krankenschein zu arbeiten Wenn du gehst für 1 Tag passiert dir schon nichts aber ich weiß nicht Wie willst du krank arbeiten?

0
Kommentar von bottleco
08.02.2016, 19:46

Du hast recht ich geh nicht !
Wenn er krank ist kommt er auch nicht ..

0
Kommentar von ReckerM82
08.02.2016, 19:50

Gut :D

0

Du kannst natürlich während der Krankschreibung arbeiten gehen oder dich gesund schreiben lassen.

Gehst du trotz Krankschreibung und dir passiert während der Arbeit ein Unfall,  bist du nicht versichert!!! Zudem bekommt dein Chef Ärger mit der Berufsgenossenschaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?