Krankmeldung nach 2 Wochen noch nachträglich bekommen =

10 Antworten

Rückwirkend wird dich kein vernünftiger Arzt krank schreiben. Woher soll er auch wissen was du da hattest ?  Selbst wenn du dich eigentlich zu krank fühlst musst du zum Arzt gehen damit dein Chef die Krankmeldung bekommt. Darauf hat er ein Recht. Sonst könnte jeder sagen das er krank ist und einfach zu Hause bleiben.

War paar wochen vorher aber schonmal deswegen krank, gibt es echt keine möglichkeit?

0
@ilovemyboy12

Das kann ja dann jeder zum Arzt sagen. Wieso du nicht gleich zum Arzt gegangen bist ist mir echt ein Rätsel. Dann hättest du den ganzen Stress jetzt nicht

0

Nein, Du hast keine Chance rückwirkend diese AU zu bekommen. Als AN solltest Du genau wissen, wann die AU beim AG vorzuliegen hat. Das ist alleine Deine Schuld und der AG reagiert - wie in diesem Fall - mit einer gerechtfertigten Abmahnung. Im Wiederholungsfall kann es zu einer Kündigung kommen.

okay, aber mein Chef meinte er will die bis Freitag haben.. wenn ich die dann immer noch nicht abgebe .. kann mir dann noch ne Abmahnung bevorstehen oder eine Küdigung, oder hat sich das Thema dann mit der Abmahnung geklärt?

0
@ilovemyboy12

Hast Du die Abmahnung bereits oder sollst Du sie erst bekommen, wenn Du sie am Freitag nicht abgegeben hast? Da der Arzt die AU nicht rückwirkend ausstellt und Du die AU nicht vorlegen kannst, bekommst Du selbstverständlich die Abmahnung. Eine Kündigung bekommst Du mit einer Abmahnung nicht. Erst im Wiederholungsfall.

3

Ich bin mir unsicher, ob ein Arzt so lange Rückwirkend krankschreiben kann/darf. Das schlimmste, was dir passieren kann ist, dass du für die zeit, wo du nicht da warst einfach kein Geld bekommst und noch eine Abmahnung bekommst wegen Fernbleiben bei der Arbeit.

War paar wochen vorher aber schonmal deswegen krank, gibt es echt keine möglichkeit?

0

Was kann der AG tun?

Hallo,

hoffe ihr könnt mir helfen. Folgender Fall:

Ich habe zum 15.07.2018 mein Arbeitsverhältnis gekündigt. Gestern kam mein Chef zu mir und meinte ihm fehlt noch eine AU für 2 Tage an denen ich Krank war. Ich muss gestehen ich hab es einfach vergessen, dass ich nach der Krankmeldung per Telefon zum Arzt gehe und mir eine AU ausstellen lasse. Naja mein Fehler, ist nun mal jetzt so.

Nun wollte ich jedoch wissen welche Möglichkeiten mein Chef hat. Kann er mir dies von meinem Resturlaub abziehen?

Ich hoffe nicht. Ich habe laut Vertrag 25 Tage/Jahr Urlaub. Habe dieses Jahr bereits 6 genommen. Laut meinem Chef habe ich noch Anspruch auf 8 Tage. Wenn er mir nun die zwei Tage für die ich keine AU habe von den Restlichen Urlaubstagen abziehen kann bleiben mir nur noch 6 Tage...

Vielleicht kennt sich ja wer aus. Vielen Dank

...zur Frage

Kann mein Arbeitgeber mich sofortig ohne Abmahnung kündigen?

Halli hallo,

frage steht oben, hier noch kurz was zu meiner situation:

Ich bin schwanger (7 monat )

So nun müsste ich mich wieder krankschreiben( aufgrund einer Art Berufsverbot ) lassen, komme aber nicht zum Arzt , gibt auch keine Busverbindung oder so

Mit meinem Arbeitgeber ist das Verhältniss seit Verkündung der SS sehr schlecht, und man sucht nur nach einem Grund mich los zu werden,. (Abfindung wurde auch schon angeboten )

...zur Frage

Abmahnung wegen Krankmeldung nur in der Berufsschule ist da korrekt?

Mein Sohn hat eine Abmahnung erhalten, weil er sich nur in der Berufsschule krank gemeldet hat und nicht im Betrieb. Es war nur ein Tag, er würde also auch keine Krankmeldung vom Arzt brauchen. Ist diese Abmahnung korrekt? Sie wurde auch an meinen Sohn adressiert und nicht an mich. Des weiteren sagte sein Chef er bräucht immer sofort, also am 1. Krankheitstag ein Krankmeldung vom Arzt. Kann er dies so einfach verlangen? Oder muss er ihm das schriftlich geben?

...zur Frage

Kann man sich beim Arzt wegen Erschöpfung und Kopfschmerzen krankschreiben lassen?

Kann man einfach zum Arzt gehen und sagen, dass man ein paar Tage zu Hause bleiben will, weil es einem nicht gut geht und man Kopfschmerzen hat und sich erschöpft fühlt?

...zur Frage

Keine Krankmeldung geholt, was nun?

Hallo. Ich war am Donnerstag den 27.05.2016 nicht bei meinen Minijob durch eine Krankheit. In der Schule war ich auch nicht. Da ich dachte, es wäre wie in der Schule, sodass ich kein Attest brauche bei 1 Tag fehlen, war ich nicht beim Arzt. Nun fragt mein Chef nach dem Krankschreiben und ich konnte nur ein "Kriegen sie Montag" rausbekommen. Kommt man noch irgendwie daran?

...zur Frage

Arbeitgeber verlangt gelben Schein bereits am ersten Tag der Krankmeldung, wie gehe ich dagegen vor?

Hallo !

Also bei uns in der Firma ist es üblich, dass man drei Tage ohne gelben Schein, also AU-Bescheinigung, zu Hause bleiben kann.

z.B. wen man eine Grippe hat oder so.

Aber ich habe jetzt eine Mitteilung von der Personenabteilung bekommen und da steht drin:

"Sehr geehrte Frau xxxx,
sie werden hiermit aufgefordert, zukünftig mit dem ersten Tag ihrer Arbeitsunfähigkeit ein ärztliches Attest mit der voraussichtlichen Dauer ihrer Erkrankung beizubringen"

Wie kann ich mich dagegen zur Wehr setzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?