Krankmeldung bekommen aber Termin erst in 14 Tagen :(

5 Antworten

deine Frau hat akute Schmerzen.. setzt euch zu einem x beliebeigen orthöpäden in die Sprechstunde-- da werdet ihr auch dran genommen.. spätestens morgen.. es geht nicht um einen Termin , es geht um Schmerzen...

Danke hab heute morgen schon verschiedene Ortophäden angerufen ! die restlichen ruf ich jetzt auch mal an. Bis jetzt sagten sie alle das die alle Voll seien und die nichts machen können.......

Und ich erwähnte das meine frau schmerzten hat.

0

Der Hausarzt kann sie natürlich auch länger Krankschreiben als einen Tag, er kann doch selbst erkennen, wenn sie Schmerzen hat. Das ist doch blödsinn.

Wenn deine Frau akute Beschwerden hat und vorallen, wenn sie eine Krankschreibung benötigt muss sie jeder Arzt drannehmen, auch der Orthopäde.

Vom Hausarzt. Der sollte immer der erste Ansprechpartner sein.

Ich möchte den Hausarzt sehen, der da nicht krankschreibt...

Mir ging es letztens auch so: Ich wollte zum Neurologen, bin aber nicht drangekommen. Also ging ich zum Hausarzt und bekam meine Krankschreibung.

Ein paar Tage später bin ich wieder zum Neurologe, musste lange warten, weil ich keinen Termin hatte - und wurde dann letztendlich weiter krankgeschrieben.

Alles Gute

Virgina

Was möchtest Du wissen?