Krankmeldung bei Aushilsjob

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auch wenn du nur einen 400 € Job hast, hast du weiterhin das Recht auf eine sogenannte Entgeltfortzahlungsgesetz, daher einfach das Atest oder was auch immer du bekommen hast beim AG abgeben und der macht dann den Rest :) gute besserung dir für den Arm ;)

Nach gesetzlicher Regelung braucht man eine ärztliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, wenn man länger als 3 Tage krank ist. Der Arbeitgeber darf sie aber auch schon früher verlangen.

Entgeltfortzahlungsgesetz §5

Auch wenn du bisher unregelmäßig beschäftigt bist, muss der Arbeitgeber während der Krankheit den Durchschnitt der geleisteten Arbeitsstunden der letzten 13 Wochen bezahlen. ( Entgeltfortzahlungsgesetz) Dafür ist es natürlich auch notwendig, dass du die ärztliche Bescheinigung beim AG abgibst.

Danke für deine Antwort. Bist du dir sicher, dass das auch für 400€ Jobs gilt oder kennst du vielleicht die Stelle aus dem Gesetzestext ?

0

Kann man bei einer Prellung einen Gips haben?

Ich habe mir gestern den kleinen Finger geprellt und soll ihn schonen aber ich kann ihn nicht ruhig halten bzw laufe damit ständig irgendwo an. Ich möchte deswegen morgen nochmal ins Krankenhaus fahren und fragen ob ich einen Gips für ca. eine Woche oder so haben kann damit ich meinen Finger und das Gelenk wirklich schonen kann. Hab ich Chancen dass sie mir einen machen? :/ Ausserdem war es ein Fast-Bruch und ich habe sehr starke Schmerzen.

...zur Frage

Ärztliches Attest / Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ?

Guten Morgen zusammen,

meine Frage lautet wie folgt:

Ab wann muss ich zum Arzt bzw. mir ein Attest ausstellen lassen?

Sachverhalt: ich war zwei Arbeitstage (Dienstag,Mittwoch) krank und bin nicht zum Arzt gegangen. Am Donnerstag war ich wieder voll da.

In meinem Arbeitsvertrag steht:

"Bei Arbeitsunfähigkeit hat der AN ohne besondere Aufforderung eine Bescheinigung des Arztes über seine Arbeitsunfähigkeit spätestens am 4. Tag vorzulegen."

Verstehe ich es richtig, dass ich wenn ich angenommen Mo, Di und Mi krank bin und Donnerstag wieder gesund bin und zur Arbeit gehe kein Attest benötige?

Vielen Dank im voraus für die Antworten!

...zur Frage

Krankmeldung zur Krankenkasse?

Ein Kollege auf der Arbeit hatte gemeint, dass ich eins von den 3 Arbeitsunfähigkeitbescheinigungen an die Krankenkasse schicken muss. Ich hatte bisher noch nie an die Krankenkasse geschickt. Reicht das nicht das ich die 2. Krankmeldung dem Arbeitgeber gebe und der bezahlt es oder warum muss man es unbedingt auch noch an die Krankenkasse schicken? Soll ich oder Post schicken oder wie läuft das?

...zur Frage

Krankmeldung 3.Tag?

Moin zusammen,

Mir ist da ein kleines Dilemma passiert.

Ich musste mich letzten Freitag krankmelden, da ich über Nacht Grippe bekommen hatte und in meinem Beruf nicht ansteckend krank zur Arbeit kommen sollte. Nun dachte ich,dass ich mich übers Wochenende auskurieren kann.

Montag morgen war es dann noch schlimmer und ich bin zum Arzt -> eitrige Mandelentzündung. Daraufhin habe ich eine Krankmeldung bekommen für die Woche, allerdings dabei natürlich nicht darüber nachgedacht,dass das Wochenende auch dazu zählen könnte.

Faktisch bin ich also krank seit Freitag, 7.9. Und habe aber erst eine Krankmeldung für Montag,den 10.9.

Wir brauchen eine Krankmeldung ab dem 3. Tag Krankheit.

Da ich sehr jung bin und das zum ersten mal der Fall war, habe ich total verschwitzt,dass das Wochenende dazu zählt.

Die Personalabteilung hat zwar jetzt gesagt, dass sie es so vermerken werden und daraus leon Problem gemacht,da ich aber sehr gewissenhaft bin,Frage ich, ob es eine Möglichkeit einer Bescheinigung gibt?

Die Ärztin am Montag hat mich sogar noch gefragt, ob die Bescheinigung ab heute gelten soll und ich habe fälschlicherweise JA gesagt.

Gibt es jetzt im Nachhinein eine Möglichkeit dies noch mal zu ändern,so dass sie die KM auf Sonntag/ Samstag ändert?

Hoffe jemand kann mir etwas weiterhelfen.

...zur Frage

brauche ich beineinem minijob eine krankmeldung vom arzt?

Ich bin operiert worden und falle etwas länger aus mein arbeitgeber weis bescheid ich bin auf 450€ basis angestellt und werde nach stunden bezahlt wenn ich nicht arbeite bek ich also sowieso keinen lohn. Brauche ich eine krankmeldung? Mein chef hat bisnjetz noch keine verlangt u ich bin schon 1 woche krank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?