Krankmeldug bis einschließlich sonntag obwohl am we nicht gearbeitet wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich darfst Du raus. Du bist doch sicherlich nicht bettlägerig oder in Quarantäne krank geschrieben oder?

Mit einer normalen Krankschreibung darfst Du jederzeit raus. Schliesslich muss man ja auch z.B auch Einkaufen gehen oder zu einem Termin beim Arzt oder so was.

Es macht sich halt nur doof wenn man Krankgeschrieben ist und dann auf irgendein Event geht, wo man vielleicht von Arbeitskollegen oder dem Chef selber gesehen wird, das gibt dann halt so ein bitterer Nachgeschmack bei Deiner Arbeitsstelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich darfst du raus. Du darfst nur nichts unternehmen, was deine Genesung gefährdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst während des Krankenscheins raus. Du solltest dabei aber auf Alkohol, Drogen allgemein, Bars/Diskotheken, Großeinkäufe, Sport und so ein Zeug meiden. Bei verordneter Bettruhe dürfen sogar nur noch absolut notwendige Dinge erledigt werden. Der Grad zwischen Bettruhe und Krankenhaus ist nicht groß. Aber ein Spaziergang zum Bäcker oder Imbiss mit Sitzgelegenheit wird dir niemand verbieten können. Die Nachtruhe ist ebenfalls einzuhalten. Oder das Thema mit einfachen Worten erörtert, Auch kranke brauchen Entspannung. Stell dir vor, du bist im Krankenhaus. Da gibt es auch immer einen Kiosk/Imbiss und sonstige Einkaufsmöglichkeiten mit in der Regel einem großen Park und Abends wird das Licht ausgeschalten. Da mußt du auch nicht zum Lachen in den Keller gehen und so solltest du dich auch Zuhaus verhalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja arbeitsunfähigsbescheinigung heißt ja nicht Bett legrig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darfst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?