Krankmachen vor Ablauf der Kündigungszeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du krank bist, dann melde dich auch krank. Denk aber daran, dir eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom Arzt ausstellen zu lassen und zwar sofort. Man muss noch am gleichen ersten Fehltag die Bescheinigung vom Arzt erhalten und unverzüglich dem Arbeitgeber zukommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Fieber sollte man nicht zur Arbeit gehen. Schon gar nicht in deiner Situation. Es wird dir niemand danken, wenn du was verschleppst. Könnte dann sogar noch zusätzlich die nächste Stelle gefährden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich quälst, dann lass es und mach krank. Was bringt es Dir, für die zu leiden, wenn Du da eh bald weg bist?

Du hast einen vernünftigen Grund der auch nachgewiesen werden kann.
Bei Fieber sollte man sowieso zuhause bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an dich wenn man krank ist dann ist man krank ohne wenn und aber. Da brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?