Kranklheit?

5 Antworten

Du hast dir einen grippalen Infekt eingefangen.

Dies dauert i.d.R. 7 Tage bis er wieder ganz abgeheilt ist.

Zwiebelwickel und Lutschtabletten sind sehr gut.

Zusätzlich kannst du noch Kamillendampf machen und mit Salzwasser gurgeln.

Bei leichtem Fieber sind auch Wadenwickel hilfreich.

Viel trinken ist ebenfalls wichtig.

Halte deinen Hals warm ( Schal) und ruhe dich über die Tage aus- bleibe im Bett/ oder auf der Couch.

Wenn du fieberfrei bist, kannst du auch einen kurzen Spaziergang an der frischen Luft machen.

Selbstverständlich sind keine Ferndiagnosen möglich- ich bin aber der Meinung mit einem grippalen Infekt - muss man weder zum Bereitschaftsdienst und schon gar nicht zur Notaufnahme.

...und ich vermute, deine Mum weiß auch was zu tun ist.

Gute Besserung und liebe Grüße

Sonny

Meine Güte, Du hast eben eine richtig dicke Erkältung. Hast Du gedacht, dass die in zwei, drei Tagen direkt wieder weg ist? Du wirst doch schon mal krank gewesen sein oder nicht?

Bleib im Bett, ruh Dich aus, geh nicht nach draußen, trink Tee und fertig.

Immer diese Hysterie nur weil man mal ein bißchen Fieber hat...

2

Bin letztes Jahr schön verschond worden >~<

0

Das ist ein Fall für den Bereitschaftsarzt. Wer Dienst hat erfährst du unter 116 117

Starke Ohrenschmerzen - Hilft amoxicillin?!

Hallo, Ich hatte Samstag morgen gebrochen . Sonntag und gestern hatte ich Fieber. Ebenfalls habe ich noch husten.. halsschmerzen. Nun habe ich seit heute starke Ohrenschmerzen. Der Arzt hat mir gestern gegen die vorherigen Sachen, die ich als erstes hier beschrieben habe, amoxicillin aufgeschrieben. Dies nehme ich seit gestern ein. Nun zu meiner Frage: Hilft amoxicillin auch gegen Ohrenschmerzen? Wie lange dauert es, bis sie wirken? gruß

...zur Frage

HILFE ich habe höllische schluckschmerzen schmerzen

Hallo ich brauche dringend eure hilfe

ich habe seit einigen tagen eine erkältung, fieber [38,8], andauernrd schweißund froßt zustände

aber damit kann ich alles leben das Problem ist ich habe höllische schluckschmerzen ich kann nix essen und nix trinken ohne vor schmerzen fast zu heulen ich komme nicht mehr klar ich brauche hilfe. und meine mutter geht erst morgen mit mir nochmal zum Arzt die sagt der hilft auch nicht.

Medikamente die ich nehme :Locabiosol, Grippostat C, Paracitamol, salviotomol, dorithricin

...zur Frage

Fieber lässt sich nicht senken?

Hallo Community,

ich habe seit vorgestern erhöhte Temperatur (schwankt zwischen 38,39,4) eigentlich hätte ich gestern zum Arzt gehen können, sah aber keine Notwendigkeit drin, da es die letzten 2  Wochen auch so war und es immer nach 3 Tagen wieder vergangenen ist.
Nun wollte ich eigentlich heute zum Arzt aber es geht mir plötzlich anders als gestern total beschissen & ich kam nicht ausm Bett.
Ich krieg das Fieber nicht gesenkt es schwankt nur. Ich fühl mich total beschissen und dieser unproduktive Reizhusten lässt auch nicht los.

Wie könnte ich das Fieber noch senken habe da nicht so Ahnung..(habe Novalminsulfon eingenommen). Macht Hustenstiller Sinn oder ist es kontraproduktiv, weil es „unterdrückt“

Danke im voraus.

...zur Frage

Erkältung, Fieber, keine Stimme, Eiter im Auge

Guten Morgen,

Mein Lebensgefährte ist seit Dienstag krank. War Mittwoch beim Arzt ist für den Rest der Woche krank geschrieben worden, starke Erkältung, nichts verschrieben bekommen. Als Empfehlung erhalten: Auf gar keinen Fall Sinupret (danach hatte mein Lebensgefährte gefragt ob er das nehmen soll).

Dienstag bis Freitag war es auch eine normale Erkältung, leicht erhöhte Temperatur, Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, leichte Ohrenschmerzen.

Seit gestern geht es ihm nur richtig schlecht, alles ist schlimmer geworden, kein Anzeichen der Besserung. Statt dessen hat er keine Stimme mehr, kann wirklich nur noch flüstern, ein Auge ist rot und geschwollen und es läuft Eiter raus. Er hat das Gefühl das der Husten sich festgesetzt hat. (Ich habe gestern Abend aus der Apotheke noch ACC geholt) und er hat weiterhin erhöhte Temeratur. Mittlerweile ja bereits seit 5 Tagen.

Behandelt haben wir bisher wie gesagt nur mit ACC (seit gestern), Nasensprey und mal ne Paracetamol. Er hat die letzten Nächte kaum geschlafen, weil er nur am husten war.

Meine Frage: Warum gehts nicht weg und was kann man jetzt noch machen?

Übrigens habe ich seit ca 2 Wochen Halsschmerzen, aber bei mir wird es nicht mehr und nicht weniger.

Liebe Grüße Socke

...zur Frage

Halsschmerzen! Bläschen im Hals! Muss ich zum Arzt?

Habe seit 4 Tagen extreme Hals und schluckschmerzen. Vor 3 Tagen bekam ich dann noch starkes fieber (38.5). Essen kommte ich nichts da mir der Rachen zu fest schmerzt. Heute habe ich entdenkt das sich im Hals bläschen gebildet haben. Ist das eine normale erkältung oder was ist los? Muss ich zum arzt oder hatte jemend schonmal das gleiche und kann mir ein medikament empfehlen? Danke für eure Hilfe

...zur Frage

darf ich bei angina ein bad nehmen?

hallo der arzt hat heute bei mir seitenstrangangina festgestellt. ich hatte schon die letzten tage fieber aber das ist jetzt weg. jetzt habe ich noch halsweh, ohrenschmerzen und husten. kann ich ein heißes bad nehmen oder ist das schädlich? LG (16 jahre)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?