Krankheit. Warm,kalt im Wechsel, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit und Schwindel. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hört sich nach ner Erkältung an da ist echt ales dabei die Arme. Also Wärmflasche, Tee und viel Ablenkung und Schlaf sind nee Gute Medizin. Doch sollte es schlimemr werden würde ich mit ihr zum Arzt gehen. Ich würde keine Medis nehmen solang nicht klar ist was sie hatt auch wenn es sich sehr danach anhört als hätte sie sie nach dem Schwimmen nen zug eingefangen hatt. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn sie starke Schmerzen hat, dann wäre es besser einen Arzt hinzuziehen - man weißt ja nie - und sicher ist sicher - Frag mal, ob sie vielleicht ihre Periode hat.

Besser ein  Arzt kommt (ärztlicher Notdienst) !

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt ganz normal in dieser Jahreszeit. Mach ihr einen Tee, Wärmflasche, Decke, sei für die da. zu Not Schmerztablette und guckt Filme und lenkt sie ein wenig ab.
Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist halt Krank. Das ist normal. Wenn es wirklich so schlimm ist, könnt ihr ins Krankenhaus. Sie geben Medikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riekeeinhorn123
29.11.2015, 17:56

Ja wir könnten das tun, aber sie möchte nicht. Ich suche nach einer Lösung die die Symptome lindert

0

Was möchtest Du wissen?