Krankheit während Reha

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es wirklich wichtige Gründe sind, dann mußt Du das in der Einrichtung abklären. Habe schon erlebt, daß Patienten mit Genehmigung die Einrichtung verlassen durften. Wenn Du krank wirst..ist es mit Sicherheit kein Abbruch der Reha.

amdros 08.08.2011, 11:17

Hoffe für Dich..die Reha hatte Erfolg und sage..

Danke für den Stern

0

Hallo,

also mein Vater ist auch gerade zur Reha in Bad Malente und er darf zum Beispiel am Freitag nach Hause fahren und muss dann Montag morgen zur ersten Anwendung wieder da sein. Aber das ist von Rehaklink zu Rehaklink unterschiedlich und es kommt auch darauf an ob du in den Tagen Anwendungen hast. Wenn es darum geht, das du am Wochenende raus willst, dann dürfte das eigentlich nicht das Problem sein, denn es ist ja kein Gefängnis :) Und für die Rentenversicherung gilt es auch nicht als abgebrochen! Es ist auch egal wie viele Tage du weg bist, hauptsache du hast in dieser Zeit keine Anwendungen.

Gute Besserung

ich war fünf Wochen in Reha, bei fehlen durch Krankheit hätte ich ein Attest vom Arzt vorlegen müssen. Der Tag wäre dann hinten dran gehängt worden.

Das "Freinehmen" solltest du mit dem behandelnden Arzt besprechen und die anderen Sachen würde ich auf mich zukommen lassen.

Oder willst du krank werden?

Es ist nicht gesund, über ungelegten Eiern zu brüten.

Guten Besserung

Lissa von Müller-Lüdenscheid

eine grippe in der reha kann vorkommen, du darfst dann nicht ins wasser aber die an deren anwendungen kannst du ja nehmen, wochenendurlaub ist da schon die ausnahme, kommt aber auch vor. abgebrochen weird eine reha erst, wenn du nicht rehafähig bist

Was möchtest Du wissen?