Krankheit während aufhebungsvertrag

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kündigungstermin verschiebt sich nicht, allerdings bekommst du 2 Urlaubstage gutgeschrieben, die du dir auszahlen lassen können solltest.

Der Kündigungstermin bleibt unverändert - warum auch sollte der sich verschieben? Es sind 2 Tage Urlaub noch gut zuschreiben - sie müssen nicht bezahlt werden, sie können auch per Bescheinigung übertragen werden.

Nein, der Kündigungstermin vesrchiebt sich nicht. Theoretisch muss Dir Dein AG nur die "kranken" Urlaubstage (=2, so woie ichs verstehe?) nun ausbezahlen.

Theoretisch soll heißen: er muss, auch wenns ihm nicht schmeckt

Nein, der Kündigungstermin verschiebt sich nicht. Du hast dann nur Anspruch auf Ausbezahlung des Urlaubs.

Nein, der Kündigungstermin verschiebt sich nicht. Du hast dann nur Anspruch auf Ausbezahlung des Urlaubs.

Was möchtest Du wissen?