Krankheit über kleinen schnitt zuziehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Möglichkeit wäre da, aber die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering. Blut verändert sich bei Kontakt mit Luft und viele dieser Krankheitserreger vertragen keinen Sauerstoff. Die Wahrscheinlichkeit sich mit HIV anzustecken, denk ich ist gering. Am besten ist, du gehst mal zu deinem Hausarzt und schilderst ihm oder ihr die Sache . Dann kann er die entsprechenden Untersuchungen vornehmen.

Ich habe an einigen Orten gelesen, dass man sich nur anstecken kann, falls zugang zu einer Blutbahn besteht. Da die Wunde zu diesem Zeitpunkt 2 Tage alt war, und definitiv nicht mehr blutete, sollte der Zugang zur Blutbahn geschlossen sein. Oder?

0

Natürlich hättest du dir, wenn es dumm gelaufen ist, eine HIV Infektion zuziehen können. Glücklicherweise ist die Wahrscheinlichkeit trotzdem nicht so groß. Wenn du dich besser fühlst, solltest du im Frühjahr kommenden Jahres einen AIDS Test machen lassen. Früher geht das leider nicht, es dauert so lange, bis der Virus im Blut festgestellt werden kann. Ich wünsche dir alles Gute.

Du hattest definitiv kein Risiko. Die Schnittwunde war 2 Tage schon getrocknet und in der Wunde mit sicherheit schon leicht verschorft bzw. verwachsen, so dass das blut nicht in die Wunde gelangen konnte.

Und hinzu kommt, dass der jenige selber HIV haben müsste. Und nicht jeder auf der Straße der blutet hat HIV. :D :D

Aber wenn du immer noch Angst hast, dann lass dich halt beim gesundheitsamt testen

Was möchtest Du wissen?