Krankheit selbst feststellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ne, das wird nichts. Wenn du anfängst überm Klo zu hängen (wegen zwei Dingen), dann weißt du es. Wobei manche auch vom Norovirus (heftigster Magen-Darm-Erkrankung) nichts merken...

Sicher wird die Diagnose durch Stuhl, Blut oder Urinprobe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankheiten werden fast immer anhand von Symptomen diagnostiziert. In Deinem o.g. Fall sind die Symptome ja recht auffällig. Was willst Du mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cheyenne349 18.10.2016, 18:10

Ich habe keine Symptome dafür. Kein Erbrechen oder Durchfall. Aber ich habe immer sehr große Angst vorm Erkranken. Mir wird von den meisten gesagt, ich würde schon sehr stark an Hypochondrie leiden, was meine Mutter auch schon zu mir gesagt hat.

0
freenet 18.10.2016, 18:18
@Cheyenne349

Solange Du keine Auffälligkeiten hast, ist doch alles o.k. Es gibt so viele Krankheiten, vor denen man Angst haben könnte, die zu bekommen. Da wäre eine "Magendarm" noch die, welche am schnellsten vorübergeht und keine bleibenden Schäden hinterlässt. Wasche Dir regelmäßig und intensiv die Hände, dadurch kannst Du Krankheitserreger minimieren. Alles Gute! 

0

Was möchtest Du wissen?