Krankheit oder Einbildung? Was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du warst mehrfach beim Arzt, da war alles in Ordnung. Ein EKG wurde geschrieben, das war auch ok.

Schmerzen in der Brust beim Einatmen sprechen nicht für ein Problem am Herz.

Wenn du so große Angst vor den Auswirkungen des Rauchens hast, dann wäre es doch mal eine Maßnahme, damit aufzuhören. Dann sinken Puls und Blutdruck von allein etwas.

In Verbindung mit deinem Nickname, gehe ich mal davon aus, dass die Ursache für deine Symptome nicht am Herz liegt. Dein Hausarzt scheint das ähnlich zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopelesslife
10.07.2017, 20:44

Also, erst einmal Danke für deinen Rat mit dem Rauchen aufzuhören ;-)

Zweitens habe ich meinen Account hier vor etwa 4 Jahren erstellt. Damals war ich ein sehr pubertierendes Mädchen, aber die Zeit ist vorbei ;-)

0

Du solltest Dir eine Überweisung zum Kardiologen geben lassen. Wenn der Dich ausführlich untersucht und keine organischen Ursachen feststellt, ist es sehr wahrscheinlich psychisch bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon viele Risikofaktoren mit Rauchen (wie lange tust du das schon? Und wie oft?), Pille, körperliche Belastung (machst du sonst Sport? Bist du trainiert?). Entsprechend könnte es schon "normal" sein, weil du eben untrainiert bist, den Körper stark belastest und der Lunge durch das Rauchen noch an Funktion nimmst.

Aber es kann ebenso auch schon pathologisch sein. Um das herauszufinden, solltest du dich mal um einen Termin beim Kardiologen bemühen. Ein Lungenfacharzt kann auch nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopelesslife
11.07.2017, 06:52

Hallo,

Ich rauche schon seit etwa 4 Jahren. Und auch eben eine Schachtel in 2 Tagen. Zudem gehe ich auch ins Fitness oder gehe mit meinem Hund laufen. Ich merke seit ich in der Berufsschule bin (da ich da meistens 1-2 Stockwerke laufen muss) , das ich sehr schwer atme und auch einen Schweisausbruch bekomme. 

Aber danke für deine Hilfe, ich werd es mir zu Herzen nehmen. 

0

Huhu,

ich würde den Gang zum Kardiologen und Pneumologen raten. Dort kann dann festgestellt werden, ob du einfach nur untrainiert bist (wäre ja gut, besser als ernsthafte Erkrankungen) oder ob eben eine ernsthafte Erkrankung dahinter steckt.

Auch ein gesundes Herz kann man falsch schlagen und Schmerzen müssen nicht immer organisch sein. Trotzdem würde ich es einfach mal abklären lassen. Zumal du ja auch rauchst.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vielleicht mal darüber nachdenken deinen Arzt zu wechseln, oder dir die Meinung eines weiteren oder mehreren Ärzten einholen um auf Nummer sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BIst Du körperlich halbwegs fit? Also bewegst Dich mal, statt nur rumzusitzen und möglichst den Körper nicht zu nutzen?

Das istw ichtig und bist Du uinfit, dann solltest Du erstmal dagegen was tun als Panik ewegen irgendwelcher evtl. Krankheiten zu schieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?