Krankheit mit fehlenden Wimpern? .o

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Rothmund-Thomson-Syndrom

ie Erkrankung ist bei den betroffenen Patienten durch einen charakteristischen Ausschlag im Gesicht (Poikilodermie) gekennzeichnet. Die Poikilodermie ist das Leitsymptom des Rothmund-Thomson-Syndroms und dient zur Unterscheidung vom RAPADILINO-Syndrom.[1] Zur Poikilodermie kommen noch Kleinwüchsigkeit, spärliches Kopfhaar, spärliche oder fehlende Wimpern und/oder Augenbrauen, juveniler Katarakt, Fehlbildungen des Skeletts, radiale Klumphand (engl. radial ray defect), vorzeitiges Altern, sowie eine Prädisposition für Krebs.

Es gibt auch Menschen, die sich die Wimpern aus Nervosität auszupfen.

Das wird dir hier niemand beantworten können, frag sie einfach einfühlsam.

Was möchtest Du wissen?