Krankheit; Herzrasen, Schweißausbruch, Kopfschmerzen

10 Antworten

Das muss unbedingt abgeklärt werden. Kann sowohl etwas organisches sein, als auch eine sogenannt "Panikattacke". Der Name ist etwas verwirrend, weil die meisten gar keine Panik haben - es kann sein, dass irgendetwas unverarbeitetes nachts beim Träumen durchbricht und Herzrasen und Nachtschweiss verursacht.

Aber wie gesagt: ihr müsst zum Arzt. Selbst ein Darmtumor beginnt mit solchen Symtomen.

Also offen bleiben und weder physisches noch psychisches ausschliessen.

Kann verschiedenes sein, ruf im Krankenhaus an oder beim Notfallarzt. Hoffe mal er ist nicht betrunken.

klingt nach einer Blutdruckkrise, lasst das unbedingt abchecken. Kann auch bei bestimmten Medikamenten auftreten (MAO-Hemmer, Antidepressivum) im Zusammenhang mit bestimmten Lebensmitteln (Wein, Käse z.B.)

Ist meine Temperatur normal? (Krankheit)

Ich hab seit Montag Hals- und Kopfschmerzen. Gestern Nacht hatte ich (laut Fieberthermometer) eine Temperatur von 35,4 .. Ist die Temperatur normal, oder zu niedrig?

...zur Frage

schwindelkeit, schweißausbrüche, herzschmerzen

hallo ;) ich war noch nicht beim Arzt, ich warte mal auf eure antworten;) ich habe seit 1-2 Wochen einige Probleme.. :/ es beginnt eigentlich schon am Morgen, wenn ich aufwache tut mir das Herz weh, es ist ein innerlicher Schmerz, manchmal auch ein stechen.. ich glaube es geht vom Herz aus, manchmal tut es im ganzen Brustkorb weh...ich warte dann 5-10 Minuten bis dieser Schmerzen vergehen..am Vormittag geht es dann eigentlich immer gut... nach dem Mittag- und Abendessen habe ich Schwindelgefühle, ein Gefühl wie wenn ich mich übergeben müsste, was ich dann aber nicht kann, aber auch Schweißausbrüche.. auch am nachmittag wird mir auf einmal schlecht, ich bekomme einen Schweißausbruch (meine Haut bleibt kalt), ich bekomme dann schlechte Laune.. ich bin demotiviert und ich habe keine lust etwas zu machen... ich weiß nicht ob dass etwas damit zu tun hat, also wenn ich rauche wird mir immer schlecht, ich rauche nur 1-2 Zigaretten am Tag, aber danach wird mir schwindelig, Schweißausbruch meine haut bleibt kalt und wird weiß)... (ich bin 16, weiblich und normal gewichtig)

weiß jemand welche Krankheit dass ist, oder ob dass überhaupt eine Krankheit ist? oder was ich dagegen tun kann? danke im Voraus ;)

...zur Frage

Angststörung,Herzneurose ständiges herzrasen und kopfschmerzen+fieber und was mach ihr alles gegen eure angststörung?

...zur Frage

Seit tagen extrem geschwächt und schlapp, was kann das sein?

Guten Morgen. Bin bei der Bundeswehr und war das ganze Wochenende krank..

Ich habe folgende Beschwerden: Ich hatte am Wochenende zeitweise bis zu 40° Fieber, dazu Schüttelfrost (extreme Schweißausbrüche, anschließen war mir sehr kalt und ich zitterte) , Kopfschmerzen, Gliederschmerzen und Halsschmerzen. Dazu Probleme mit dem Kreislauf und dieses Gefühl von Kraftlosigkeit. Übelkeit und erbrechen waren auch noch dabei.. Ist es eine Grippe oder doch "nur" eine Erkältung?

...zur Frage

Bei bestimmten Wörtern zucke ich zusammen (Herzrasen, Schweißausbruch)... Ursache?

Ich bin 16 Jahre alt.

Also bei bestimmten Wörtern zucke ich buchstäblich kurz zusammen und bekomme einen Schweißausbruch, dazu manchmal/oft Herzrasen.

Diese Wörter verbinde ich mit bestimmten Situationen/Sorgen/Gedanken. Manchmal auch bei völlig irsinnigen Wörtern, die nichts mit jenen zu tun haben.

Gibt es eine Krankheit auf die dies zutrifft?

Bin kein Hypochonder.

...zur Frage

Kopfschmerzen und Übelkeit nach Gehirnerschütterung, wie lange halten dieses Symptone an?

Am Donnerstag um 7:40 hatte ich einen Fahrradunfall, bewusstlosigkeit, übel, kopfschmerzen und am ins Krankenhaus.. Dort wurde mir gesagt, dass ich eine leichte gehirnerschütterung habe. Dann bin ich nach Hause & konnte dank der Schlaflosen nacht nochmal von 12 bis 16 Uhr schlafen. In der Nacht hatte ich dann sehr starke kopfschmerzen und musste mich letztendlich übergeben... Heute sind die symptone leicht zurück gegangen & ich habe immernoch diese kopfschmerzen und die übelkeit, was ziemlich nervig und auf lange zeit unerträglich sein kann. Nun zu meiner eigentlichen Frage, wie lange halten diese Beschwerden im durchschnitt noch an? Was soll ich tun, wenn ich sie Montag immernoch habe? Darf ich am Dienstag schon wieder Sport machen? (wurde mir nicht ausdrücklich gesagt :/ )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?