Krankheit für Geschichte (Tod)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit, dass heutzutage jemand zu Hause sterbenskrank im Bett liegt ist relativ gering ;-) Meist gehts dann doch ins Krankenhaus oder Hospiz. Ich kenn bzw kannte allerdings tatsächlich eine frau mit Krebs, die sich aus dem Krankenhaus entlassen hatte, da man ihr gesagt hatte, dass sie noch max 3 Monate zu leben hätte. Sie ist dann zu Hause im eigenen Bett gestorben.

Wenn es Krebs nicht sein soll, gibt es noch genug anderer fieser Krankheiten: ALS, MS, Lungenentzündung, diverse Herzkrankheiten, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Krankheit, die zum baldigen Ableben führt , ist für Betroffene Nebensache !

Erbkranken dagegen , werden oft nicht für Ernst genommen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaiiyeryomiin
21.02.2016, 12:06

-.- Es ist eine Geschichte,es kommt darin viel vor und die Krankheit der mutter ist nur eine Nebensache die nicht oft erwähnt wird.

0

Hallo,

meine Ideen wären Herzinfarkt, Schlaganfall oder Mord.

Gruß
Manuel20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Jahrhundert spielt die Geschichte? Im 21.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?