Krankheit Fsj stellen Gefährdung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Niemand darf ein vorliegendes Attest anzweifeln und du deshalb keine Schwierigkeiten bekommen. du hast eine Erkrankung, arbeitest mit Menschen, die du vielleicht gefährden könntest, das alles ist Grund genug, dass du dich behandeln lässt, bis du nachgewiesen nicht ansteckend bist und gesund, belastbar und dann dein FSJ wieder aufnehmen kannst. es ist einfach Pech, dass du krank geworden bist. Ob du nacharbeiten musst, Zeit an dein Jahr anhängen, das frage deinen Betreuer beim Landesverband. Aber erst mal baldige und gute Besserung!

Du müsstest den vertrag durchlesen, aber für gewöhnlich nicht, du arbeitest da ja auch und wenn du mal ein monat kranj bist, kannst du immer noch 11 arbeiten:D normalerweise wenn du entschuldigt bist, darf er das nicht machen

Was möchtest Du wissen?