[Krankheit] Folgebescheinigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Du musst nochmal zum Doktor persönlich, da dieser ja nur entscheiden kann, ob Du weiterhin Arbeitsunfähig bist, außer der Arzt hat eh schon gesagt, wenn Dein Krankheitszustand bis heute nicht besser ist, dann sollst Du weiterhin zuhause bleiben. Dann würde ich anrufen und die Helferin bitten, sie soll den Arzt fragen, ob Du die Folgebescheinigung nur abholen kannst, weil es Dir noch immer nicht gut geht, z.B. jetzt bei Grippe!

Liebe Grüssle und gute Besserung!

Man muss wohl oder übel die zur Zeit lange Wartezeit in Kauf nehmen.

Der Arzt muss Dich untersuchen und dann feststellen, ob eine Folgebescheinigung notwendig ist, oder nicht. Das kann die Sprechstundenhilfe nicht. ;-)

Eine Sprechstunndenhilfe ist für eine Folgebescheinigung nicht zuständig. Du mußt erst beim Arzt vorstellig werden. Der bestimmt, ob es eine Folgebescheinigung gibt, ja oder nein.

lasse dir doch einen Termin geben ! oder wo wohnst du -in deutschen Praxen ist dies Üblich!

0

Also ich kenne das nur so, dass man dafür nochmals beim Arzt vorsprechen soll und somit auch die Wartezeit in Kauf nehmen musst. Die Sprechstundenhilfe am Telefon kann ja nicht beurteilen ob eine weitere Krankschreibung Notwendig ist. Das kann nur der Arzt beurteilen.

anrufen und fragen. Außerdem bist Du doch krank und hast Zeit. Bist doch nicht auf der Arbeit.

Was möchtest Du wissen?