[Krankheit] Folgebescheinigung?

5 Antworten

Eine Sprechstunndenhilfe ist für eine Folgebescheinigung nicht zuständig. Du mußt erst beim Arzt vorstellig werden. Der bestimmt, ob es eine Folgebescheinigung gibt, ja oder nein.

30

lasse dir doch einen Termin geben ! oder wo wohnst du -in deutschen Praxen ist dies Üblich!

0

Hallo,

Du musst nochmal zum Doktor persönlich, da dieser ja nur entscheiden kann, ob Du weiterhin Arbeitsunfähig bist, außer der Arzt hat eh schon gesagt, wenn Dein Krankheitszustand bis heute nicht besser ist, dann sollst Du weiterhin zuhause bleiben. Dann würde ich anrufen und die Helferin bitten, sie soll den Arzt fragen, ob Du die Folgebescheinigung nur abholen kannst, weil es Dir noch immer nicht gut geht, z.B. jetzt bei Grippe!

Liebe Grüssle und gute Besserung!

anrufen und fragen. Außerdem bist Du doch krank und hast Zeit. Bist doch nicht auf der Arbeit.

Muss ich nochmal auf der Arbeit anrufen wenn ich weiterhin Krankgeschrieben bin?

Ich hab da nochmal eine kurze Frage. Ich bin aufgrund meiner Belastung am Arbeitsplatz ( Druck, Stress, unschöne Gespräche mit dem Chef) seit 3 Wochen Krankgeschrieben. Ich hatte auf der Arbeit schon zweimal angerufen das ich eine Folgebescheinigung bekommen habe. Reicht es denn jetzt das ich einfach nur Rechtzeitig meine AU dorthin schicke damit die an dem Tag wo die Gültig ist da ankommt oder muss ich jetzt immer wieder bei einer Folgebescheinigung da anrufen? Ich möchte absolut mit der Firma nichts mehr zutun haben, will auch nicht mit dem Chef sprechen oder sonst irgendetwas. Mein Vertrag läuft bald aus und eine neue Anstellung habe ich schon.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Paket nicht angekommen , wo abholen?

Hallo

Hab eine Hose bei otto bestellt mit Hermes . Hab dan gestern von Otto eine Benachrichtigung bekommen das meine Adresse nicht gefunden worden ist (obwohl es vorher immer geklappt hat)

Muss ich mein Paket jetzt mein packshop von Hermes abholen das in der Nähe liegt oder von lotto toto was direkt neben meinem Haus ist ? Oder kommt der Bote nochmal ?

...zur Frage

Darf mein Chef kontrollieren ob ich nochmal beim Arzt war?

Ich bin momentan krangeschrieben und mein Chef möchte das ich am letzten Tag der Krankschreibung nochmal zum Artzt gehe und abklären lasse ob ich wirklich gesund bin. Ich habe übrigens Angina. Allerdings finde ich es völlig überflüssig nochmal zum Arzt zu gehen.

Darf mein Chef bei meinem Arzt bzw. an der Rezeption anrufen und nachfragen ob ich an dem Tag in der Sprechstunde war?

...zur Frage

Folgebescheinigung bei Krankengeldbezug

Hallo,

ich beziehe zur Zeit Krankengeld.

Mein Auszahlungsschein endete an 04.04.2013 und am 05.04.13 war ich wieder beim Arzt.

Jetzt schreibt meine Krankenkasse: "Aufgrund der erneut nachgewiesenen Arbeitsunfähigkeit ab dem 05. April 2013 besteht ein Anspruch auf Krankengeld erst mit dem Feststellungstag der Arbeitsunfähigkeit folgenden Tag. Somit kann Ihnen für die Zeit ab dem 06. April 2013 erst wieder Krankengeld gewährt werden. Für die Zeit vom 05. April 2013 bis 05. April 2013 besteht kein Anspruch auf Krankengeld".

Aber zwischen den beiden bescheinigten Tagen fehlt doch kein Tag. Irgendwie verstehe ich das nicht. Vielleicht kann mir das hier ja jemand erklären und lohnt es sich einen Widerspruch einzulegen?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Wie lange muss ich als Schwerbehinderter beim Arzt warten?

Ich bin wegen starker Rückenschmerzen 50% schwerbehindert. Ich kann mit leichten Schmerzen und Morphium nur 45 Minuten auf einem Stuhl sitzen oder 25 Minuten stehen, sonst werden die Schmerzen schnell schlimmer. Neulich war ich beim Facharzt wegen Magenspiegelung, musste trotz Termin 90 Minuten warten, konnte aber auf einem Sofa sitzen, das ging gerade noch so.

Musste wieder zu diesem Arzt wegen Ultraschalluntersuchung. Diesmal fragte ich bei der Anmeldung. 30 Minuten Wartezeit, sagte die Sprechstundenhilfe. Diesmal war das Sofa besetzt, ich musste auf einem Stuhl. Nach 60 Minuten fragte ich nach und wies die Frau darauf hin, dass ich schwerbehindert bin und immer stärkere Rückenprobleme bekomme. Man sagte mir in 10 Minuten bin ich dran! Das Sofa wurde frei, wegen der starken Schmerzen nahm ich zusätzlich weiteres Morphium und fiel dann in einen Dämmerschlaf. (Kreislauf am Boden) Als mich die Sprechstundenhilfe holte, hatte ich insgesamt über 2 Stunden gewartet! Als Folge davon hatte ich eine Woche stärkere Rückenschmerzen als sonst und auch Beinschmerzen, da ein Nerv eingeklemmt.

Jetzt muss ich nochmal zu diesem Arzt wegen Darmspiegelung und habe schon Angst wegen der Wartezeit. Kann ich mich auf die Schwerbehinderung berufen? Hat man da irgendwelche Rechte? Wie lange muss ich maximal, trotz Termin, warten? Sollte ich nochmal anrufen und verlangen dass ich innerhalb von 30 Minuten dran komme?

Leider ist der Arzt der einzige in der Nähe der diese Untersuchung macht, sonst würde ich sowieso nicht mehr hingehen! Danke im voraus für die Antworten/Hilfe!

...zur Frage

Folgebescheinigung oder Erstbehandlung bei Diagnosewechsel

Moin, ich war jetzt 2 Wochen mit einer mit Diagnose A krank geschrieben, jetzt wurde eine neue Diagnose mit einer anderen Nummer festgestellt. Meine Chefin besteht jetzt auf eine Folgebescheinigung, ich sehe das nicht so. Ich gehe eher davon aus das sie im Falle einer längeren Krankschreibung die 6 Wochen Lohnfortzahlung auf beide Diagnosen verteilen möchte. Wie seht ihr das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?