krankheit feststellen durch blutabnahme- geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo durch das blutkann man wirklich sehr viel raus finden und sehr viele krankheiten und man kann auch sehr viel ausschließen durch die blutabnahme wird ja auch raus gefunden ob jemand einen bösen krebs hat oder einen guten verstehen sie was ich meine? allerdings glaube ich nicht das man nur durch hals schmerzen eine schlimme krankheit herausfinden kann. bei der blutabnahme ist es auch so es kommt immer drauf an was der arzt untersuchen möchte so nimmt er dann das blut und sucht die elemente die er braucht und schaut nicht alle teile deines bluts dns nach er schaut zb wie bei der schilddrüse nur nach den sahcen die wichtig sind und zur schilddrüse gehören nach nicht die zb an krebs dann festgetsellt werden das müssen die dann extra machen also du kannst den arzt fragen ob er nach krebs schauen kann allerdings kostet es extra wenn sie schon volljährig sind 30€ glaub ich waren es geesen naja egal auf jeden fall möchte ich ihnen sgen man kann durch das blut fast alles raus findenbis auf knochenbrüche xD so ich hofffe ich konnte dir deine frage beantworten :)

GUGGLHUPF 24.08.2012, 17:32

ja Sie haben mir sehr weiter geholfen aber wenn er jetz nichts rausfindet und es wird einfach nicht besser... dann lässt mich meine mam niemals nen krebs test machen ( 1. er kostet was 2. ist sie der vollen überzeugung dass ich auf keinen fall so etwas habe) was soll ich dann nur tun ??? sie hat auch schon gesagt, dass sie mich wenn es nicht besser wird auch zu keinem hno arzt fährt weil sie voll und ganz demderzeitigen arzt vertraut

0
GUGGLHUPF 24.08.2012, 18:25
@Nordlicht1987

ja schon wenn aber nichts durch den bluttest rauskommt was könnte es denn dann noch sein ???

0
jenniferjan 13.10.2012, 13:04
@GUGGLHUPF

ok naja wenn du wirklich arg halsschmerzen has dann geh zu deinem hausarzt und lass dir was dagegen aufschreiben, der wird dir dann einen saft oder tabletten als rezept geben und dann müsste es auch bald besser werden =)

lg jenniferjan

0

nein,alle krankheiten können nicht ausgeschlossen werden. vielmehr wird es bei dir darum gehen einen entzündungswert ( leukozyten) abzuklären. für die schilddrüse benötigt es auch einer ultraschalluntersuchung :-)

Aber bei weitem werden nur durch das Blut nicht alle Krankheiten erkannt..es wäre zu schön um wahr zu sein!!

schalomisrael 26.08.2012, 23:38

Bei unserem "Patienten" ist noch immer keine Besserung in Sicht! Schrecklich, sein Krankheitsbild und das seiner Familie. Wer kann da wohl helfen? Ich bin ratlos.

0

sicherlich kann man dann einiges ausschließen! aber ich denke du machst es dir bereits leichter wenn du NICHT rauchst.

GUGGLHUPF 24.08.2012, 17:22

ich rauche NICHT !!!

0
JackW 24.08.2012, 17:24
@GUGGLHUPF

wie sollt ich dann die klammern verstehen? Zitat: ( schlucken und rachen)

0
GUGGLHUPF 24.08.2012, 17:26
@JackW

ja es brennt halt irgendwie... aber das erst seit ein paar tagen ( das brennen) am anfang tat mir auch der kehlkopf und die stimmbänder weh jetz brennt es halt und das ist echt nervig : (

0
JackW 24.08.2012, 17:28
@GUGGLHUPF

ok mein Fehler. sorry hab instiktiv rauchen statt Rachen gelesen

0

@jackw Dass der Rachen schmerzt? Lies besser scheisss Besserwisserin!

Was möchtest Du wissen?