Krankheit durch zu viel Stess?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich denke das deine arbeibeitskollegin vollkommen recht hat. Jeder Mensch reagiert anders auf stress und viele werden bei Dauerstress krank. Es ist auf alle fälle schon mal gut, dass du jemanden zum reden hast. Dennoch würde ich dir raten nochmal zu versuchen sachlich und vor allem ruhig mit deinen Eltern über die Probleme in eurer Beziehung zu sprechen. Normalerweise sollten sie dann zuhören. Sollten sie es nicht tun würde Ich an deiner stelle erstmal für eine Weile aussziehen. Z.b. erstmal zu einer freundin. Wenn du noch keine 18 bist und deine Eltern dann stress machen würde ich mich ans Jugendamt wenden und sie bitten dich z.b. in einer WG unterzubringen. Dennoch würde ich an deiner stelle auf jeden Fall versuchen dich mit deinen Eltern zu vertragen, denn auf Dauer kann das ja nicht weitergehen. Versucht euch eure Beschwerden wünsche und Forderungen vorzubringen, ohne den anderen zu unterbrechen und dann versucht eine gemeinsame Lösung zu finden. Wegen deinem Magen, damit würde ich vorsichtshalber zum Arzt gehen, es könnte z.b. eine Magenschleimhaut-Entzündung sein. Diese wird oft durch stress hervorgerufen und ist sehr schmerzhaft.

Ich hatte ich konnte dir irgendwie helfen

LG

Mei2001

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?