"Krankheit als Weg" - was haltet ihr davon?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Habe eigene positive Erfahrungen damit 43%
Habe keine Erfahrungen - kann es mir aber vorstellen 37%
Andere Meinung 15%
Halte das für kompletten Unsinn 3%

15 Antworten

Habe Jahre gebraucht es zu verstehen, aber unser Verhalten und Denken steht in engem Zusammenhang mit der Gesundheit und hinter den erwähnten Sprichwörtern steckt ein großes Stück Wahrheit. Gleichzeitig bedingt die körperliche Gesundheit auch die seelische Verfassung. Kann nur jedem empfehlen ehrlich mit sich selbst zu sein und in sich hinein zu horchen und den Mut zu haben Dinge zu ändern.

Habe keine Erfahrungen - kann es mir aber vorstellen

Ich kenne das Buch nicht, kann es mir aber durchaus vorstellen. Ich kenne selber 4 verschiedene Leute, die sich untereinander nicht kennen, die in schwerer Krankheit einen anderen Weg eingeschlagen haben, 3 davon sind völlig gesund geworden dabei, eine Freundin arbeitet noch an ihrer schweren Krankheit, es haben sich aber seit Jahren schon Verbesserungen eingestellt, die auch ihre Ärzte freuen. Damit habe ich überhaupt nichts zu tun, zwei kenne ich schon aus meiner Kindheit, zwei habe ich im Laufe der letzten Jahre kennen gelernt.

Habe keine Erfahrungen - kann es mir aber vorstellen

Irgendwie wird die Wahrheit wahrscheinlich in der Mitte liegen. Allerdings habe ich persönlich meinen Schlaganfall vor 5 Jahren zum Anlass genommen, einige Dinge in meinem Leben zu überdenken und mir andere Prioritäten zu setzen.

Wie lange dauert es bis man Einrad fahren kann?

Habe das gerade mal probiert. Es ist sau schwer. Die YouTube Videos dazu sehen so simpel aus. Wie lange habt ihr so gebraucht bis ihr es einigermaßen konntet? Stunden, Tage, Wochen???

...zur Frage

Glaubt ihr die Narben heilen? ("Ritzen")

Hallo Community! Wie ihr in der Frage schon sehen konntet geht es um Ritznarben. Habe es mit " geschrieben weil ich es nicht richtig oder tief gemacht habe. Es war das erste und letzte mal, ich weiß selbst dass es falsch war und ich werde es nie wieder machen. Also bitte keine Predigten ...

Glaubt ihr die Narben heilen noch? (Bild, mein Unterarm) Oder habt ihr Tipps? Ich brauche dringend Hilfe :(

...zur Frage

Pixel im Auge?

Hallo, seit ich ein kleines Kind war sehe ich manchmal solche kleinen weiße Punkte in mein Auge. Die Punkte werden immer größer und größer bis ich nur die hälfte von meinen Augenlicht sehe.

Die Punkte sehen so ähnlich aus, wie die Leute im Fernseher, die nicht erkannt werden wollen und deshalb so ein Pixelartiges irgendetwas am Gesicht haben.

Danach wenn das weg ist habe ich Mittel starke Kopfschmerzen.

Habt ihr das bisschen verstanden?

Bitteeeee schreibt mir wenn ihr das auch habt oder wenn ihr wisst was das für eine Krankheit ist und was man dagegen tuhen kann. :)

...zur Frage

Wie seid ihr damit umgegangen, wenn euer Kind gelitten hat (wegen Krankheit) und ihr einfach nur daneben sitzen konntet und ihm nicht helfen konntet?

Hallo,

seit Donnerstag hatte mein Sohn (1)starkes Fieber, wogegen er Medikamente bekam. Am Samstag hat er sich geweigert zu trinken und hat öfter gespuckt. Wir sind seit gestern Nachmittag im Krankenhaus und er bekommt Flüssigkeit. Er ist, seit wir im Krankenhaus sind, fast nur am weinen und am schreien. Sobald jemand kommt und ihn nur anguckt, fängt er wie wild an zu kreischen. Ich habe ihn noch nie zuvor so schlimm schreien gehört. Er hat so eine Panik. Er hat die ganze Nacht nicht geschlafen, sondern gewimmert und geweint. Es war wirklich schrecklich, weil ich auch nicht schlafen konnte.
Hattet ihr so eine Situation auch schon mal? Und wenn ja, wie habt ihr es überstanden, dass ihr euren Kleinen einfach nicht helfen konntet und ihn so leiden lassen zu müssen?
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?