Krankhaft viel essen in der Pupertät?

5 Antworten

Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus zwei Dingen mit deinem vielen Essen - Pubertät und eine Art selbsterfüllende Prophezeiung. So nach dem Motto "ich esse seit Monaten unglaublich viel" und natürlich tust du das dann auch am Donnerstag und am Freitag, weil es "eben so ist".

Kannst du versuchen, die Aufmerksamkeit vom Essen etwas abzuziehen und dir abgesehen davon mehr gesunde Sachen hinzustellen? Gemüsesticks und solche Sachen kannst du problemlos futtern. Meist sind zu viele Kohlenhydrate und Fett das Problem. Versuche, da mehr Ausgewogenheit reinzubringen. Und falle eben nicht darauf herein, dich als etwas Fixes mit genau diesem Problem zu sehen.

Schau auch nach anderen Sachen, mach was Kreatives, unternimm mehr...bei einer früheren Essstörung ist es gar nicht so selten, dass man in anderer Form wieder reinfällt. Genau davon entferne dich am besten, indem du die Antennen auch anderweitig mehr ausfährst. Allein für das Wachstum braucht man jedenfalls nicht übermäßig zu essen, aber auch keine Kalorien zu zählen und zu sparen.lg

Ich glaube, dass du gerade in deiner Situation, diszipliniert essen musst. 3 Mahlzeiten plus 2 Zwischenmahlzeiten solltest du einhalten. Wenn du glaubst noch etwas kauen zu müssen, iss rohes Gemüse oder Obst.

Hilfe - Nur noch Lust auf Schokolade, nichts abderes! Was kann ich tun wenn ablenken oder ersatz nichts bringt?

...zur Frage

Warum schaffe ich es nicht, gesund auf 2000 kcal zu kommen?

Hallo, Ich hatte oder besser gesagt habe in letzter Zeit mit meiner Essstörung zu kämpfen (bin in Therapie). In den letzten Wochen hatte ich beinahe jeden Fressanfälle und kam so auf die 2000 kcal. Meine Therapeutin meinte das die Fressanfälle normal wären weil sich der Körper das zurück holt was er in den letzten Montagen nicht bekommen hat. In letzter Zeit habe ich aber bemerkt das die Fressanfälle weniger wurden und ich mich gut zurück halten konnte. Ich rechne meine kcal immer im Kopf grob zusammen aber wenn ich mich gesund ernähren will schaffe ich höchstens 1100 kcal. Ich muss nicht zunehmen, bin wieder normal gewichtig aber ich will mehr als jetzt nicht wiegen deshalb wollte ich eben gesund essen. Aber warum schaffe ich es nicht mehr zu essen? Und warum ist es so schwer auf 2000 kcal zu kommen? Danke für alle antworten

...zur Frage

Fressanfälle - Was tun? Hilfe?

Ich habe in letzter Zeit immer wieder Fressanfälle. Ich bin 14, 172 cm und 45-46 kg. Ich esse ca 1000 kcal pro Tag. Manchmal auch mehr,selten weniger. Aber in letzter Zeit habe ich Probleme mit dem Dessen. Ich habe 2-5 Mal die Woche Fressanfälle. Da esse ich dann bin zu 1000 kcal zusätzlich, auf einmal. Dannach muss ich mich maches Mal übergeben. Ca bei 3/4 der Fressanfälle.

Was kann ich gegen die Fressanfälle tun? Ich finde das eklig und es macht fett. Was kann ich dagegen tun. Ich will kein Problem mit dem Essen mehr

...zur Frage

Kann ich mit 800 kcal am tag zu nehmen?

Ich esse schon lange 600-700 kcal aber in der letzten zeit habe ich wirklich soo viel Hunger und esse meist 800-1000 kcal. Heute waren es 773 kcal Nehme ich wieder zu?

...zur Frage

Kann ich mit 1000 kcal am tag zunehmen?

Hallo, Heute ist sp ein mieser Tag ich esse und esse und werde nicht satt. Jetzt habe ich mehr gegessen als sonst aber gestern auch.Ich esse um die 800 kcal (700 irgendwas) und heute waren es um die 1000 kcal ...gestern auch. Nehme ich zu. LG Danke im Vorraus

...zur Frage

Nimmt man zu wenn man zwei tagelang eine fressattacke hat?

Hallo,ich habe zwei tage lang eine fressattacke esse um die 1400 kcal obwohl ich 700-800 kcal pro tag esse Nehme ich zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?