Krankgeschrieben und danach?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

wenn du bis freitag einschliesslich arbeitsunfaehig geschrieben bist, ist samstag und sonntag ganz normal und du kannst machen, was du willst. wenn du allerdings montag dann wieder krank bist und zum arzt gehst, wird das mit der folgebescheinigung schwierig, falls jemand mitbekommen hat, dass du am wochenende feiern warst oder so.

Das ist kein Problem. Aber Du darfst auch während der Krankheit normal nach draußen gehen und auch allen Tätigkeiten nachgehen, die entweder erforderlich sind oder der Genesung nicht im Wege stehen. Mit einem Gipsarm kannst Du z.B. auch auf eine Party gehen, trotz Krankschreibung.

Also, ich kenne das so, dass bei uns niemand unter der Woche krank wird. Es sei denn durch Unfall. Die normalen werden vor dem Wochenende, oder am Montag krank und sind dann auch bis Freitag krank. Es wird in der Regel am Montag wieder angefangen zu arbeiten, weil wenn man bis Mittwoch krank wäre, sich das Anfangen nicht lohnen würde, dass sind ja dann nur noch zwei Tage. Da die Woche doch auch immer mit dem Montag anfängt, ist das auch rein rechnerisch der einfachste Weg. Es sei denn man noch einen sogenannten Krankenbrückentag vergessen. Wann haben wir denn dieses Jahr den ersten Mai? Richtig der fällt auf den Mittwoch, da müßte doch was für den 2ten und 3ten noch gehen.

Solange man Samstags frei hat und Montags wieder gesund zur Arbeit, usw. geht, ja.

Auch während der Krankheit musst Du unterwegs sein um einzukaufen oder frische Luft zu schnappen und Bewegung zu haben.

Prinzipiell richtig, aber der Samstag und Sonntag dienst der Erholung! Also keine großen Aktionen, keine Disko, keine Fete!

Ach so - gilt das dann für jeden Samstag und Sonntag?

0
@DMbuzz1

Nur für den Samstag und Sonntag, nach der direkten Arbeitsfähigkeit, oder möchtest du noch jemand weiter beschäftigen, der Freitag krank war, am Samstag nacht in die Zappelbude geht, sich ein Bein bricht und dir Montags freudestrahlend ein gelben vorlegt?. (Tschuldigung war nicht so gemeint)

0

Jap. Aber auch wenn du geshen wirst, dann sagst es geht dir besser, und du freust dich am Montag auf Schule oder Arbeit!

Und sofern Du nicht gleich wieder krank wirst, sprich also nicht gleich wieder feiern und am Montag dann wieder krank sein.

Wenn deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bis einschließlich Freitag ausgestellt ist, dann darfst du Samstag und Sonntag deinen Freizeitvergnügungen nachgehen.

Eine Ausnahme gäbe es nur wenn du planmäßig am Samstag oder am Sonntag arbeiten mußt... Diesen Dienst müßtest du dann natürlich machen, weil du ja nur bis einschl. Freitag krankgeschrieben bist.

Solange du Montag wieder bei der Arbeit erscheinst ist alles gut :)

Du bist nur bis einschliesslich Freitag krankgeschrieben . ab Samstag bist Du wieder Vogelfrei

Also "legal" ist das auf jeden fall, da kann Arbeitgeber/Lehrer nichts machen - du bist ja entschuldigt. ~ Aber wenn dich jmd. sieht, kommt das vllt. trotzdem ein bisschen komisch. :D ~

Solange das blau aus dem Kuli fließt und der Arzt es mit dem gelben Schein versüßt, solange wir alle die Klappe halten, ist alles legal und wir bleiben die Alten.

0

natürlich ist das kein Problem (nur wenn Du am Monatg wieder zum Arzt gehst und Dich weiter krankschreiben läßt)

Nein, kein Problem. Blöd siehts trotzdem aus.

ja, und am Montag wieder arbeiten geht......:-)

Nö, ist kein Probem.

Was möchtest Du wissen?