Krankgeschrieben trotzdem ins Stadion?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Prinzipiell darf man natürlich schon wichtige Dinge erledigen, auch wenn man krank ist. Zum Beispiel einkaufen gehen oder sonst was. Wenn man aufgrund einer Verletzung am Arm krankgeschrieben ist, darf man mit Sicherheit auch schöne Unternehmungen machen, wie einen Besuch im Fußballstadion. Aber gerade wenn man noch in der Probezeit ist, sollte man es sich doch besser zwei Mal überlegen, ob man das so auf einfach aufs Spiel setzen will. Ich weiß ja nun auch nicht, warum du krankgeschrieben bist. Ich persönlich würde auf jeden Fall dieses Mal lieber zuhause bleiben. ^^

Da würde ich an deiner Stelle vorsichtig sein. ERs könnte doch sein, dass dich jemand aus deiner Frma sieht und glaubt, dass du "blau" gemacht hast. Das könnte bei der Probezeit zur Ausbildung sehr schlecht ausgehen. Auf ein Fussballspiel wird du doch verzichten können. Dann bist du auf der sicheren Seite

NEIN! Das is das dämlichste was man tun kann, besonders in der Probezeit.. Wenn dich nachher irgendeiner von deiner Arbeit sieht und dich bei deinem Chef anschwärzt, bist du deinen Job los, weil die denken du hast blau gemacht..

LG

Quatsch. Er geht doch morgen sowieso wieder.

0
@Nightwatch

Er ist heute arbeitsunfähig. Dann kann er auch nicht heute im Stadion feiern.

0
@Jorgfried

Danke für die Antworten, bisschen blöd gelaufen mit dem Krank sein aber egal :D

0

Warum solltest denn nicht ins Stadion gehen dürfen?! Wenn du morgen wieder zur Arbeit gehst, dann kannst du bedenkenlos auch ins Stadion gehen. Wenn du jedoch richtig krank bist, dann ist es ratsam, wirklich zuhause zu bleiben.

Du kannst schon, allerdings kann dich die Firma direkt Kündigen, wenn das rauskommt. Du bist krankgeschrieben und konntest heute nicht arbeiten, abends aber im Stadion feiern? Das passt nicht zusammen... Bleib zuhause und geh zum nächsten Spiel... mal ein Spiel zu verpassen ist nicht so schlimm, wie seinen Ausbildungsplatz zu verlieren ;)

Wenn du heute arbeitsunfähig bist, kannst du auch nicht im Stadion feiern. Lass dich erwischen und du hast zumindest ne Abmahnung.

Wenn du nicht bettlägrig geschrieben bist, also der Arzt Bettruhe verordnet hat, darfst du am kulturellem Leben teilnehmen. Also auch ins Stadion gehen . Morgen gehst du doch sowieso wieder arbeiten

Genauso ist es, nur weil man krank ist, muss man sich doch nicht zuhause einsperren.

0

Theoretisch darfst du das schon, solange es deine Genesung nicht hindert.

"Bedenkenlos" aber nicht. Ich würde es sein lassen.

ich würde nicht tun

nein kannst du nicht

Was möchtest Du wissen?