Krankes Durcheinander?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh das mit deinen Eltern tut mir sehr leid. Meine Eltern haben sich auch scheiden lassen allerdings war ich erst drei Jahre alt. Das wichtigste ist eigentlich das beide sich weiterhin gut um dich kümmern. Sprich du weiter einen Papa und eine Mama hast die für dich da sind... dann nennt man das immer noch Familie. Gegen Depressionen hilft nun mal mit am besten eine Psychotherapie. Wenn du das nicht möchtest kannst du es versuchen mit Yoga vielleicht eine Selbstfindungsreise. Du musst dich auf jeden Fall mit deinen Probleme auseinander setzten! Viel Glück!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleiner Tipp wegen der Gefühllosigkeit (ich hatte das auch mal): Denk einfach nicht drüber nach was du tust, denkst, fühlst, tu es einfach. Denk einfach nicht drüber nach, ob du auf dieses Mädchen stehst oder nicht, du kannst ja auch einfach so mit ihr was machen. Ob du dann wirklich Gefühle für sie hast merkst du dann, wenn es WIRKLICH drauf ankommt. Bis dahin mach dir da keinen Kopf. Kannst sie ja wieder anschreiben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?