Krankenwagen rufen aber Straße nicht kennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey shitq,

die Situation, wie du sie schilderst kommt so oder ähnlich relativ häufig vor.
Weitaus weniger Menschen wissen gerade in Notsituationen, wo sie sich befinden. Das ist aber kein Weltuntergang, auch wenn es die Rettung zumindest kurzweilig erschwert.

Wählst du den Notruf, wirst du automatisch zu der für den Bereich zuständigen Leitstelle verbunden. Das grenzt den Suchradius schonmal ein Bisschen ein. Der Disponent wird dich dann die bekannten Fragen (Verletzungen, etc) fragen.
Es wird versucht einen Leitstellendisponententen mit einem Gebiet zu betrauen, dass ihm nicht gänzlich unbekannt ist, d.h. zwar nicht, dass er jeden Winkel kennt, aber das Ganze besser beurteilen kann, als ein komplett Unwissender.

Durch gezielte Fragen, wird er dann versuchen das Gebiet einzugrenzen:

  • Wo bist du langgefahren (Start- und Zielort)
  • Gab es einprägende Objekte (Bank, Tankstelle, Spielplatz) und wie lange liegt der Punkt zurück

Reißen die Stricke wird dein Handy geortet. In der Not kann auch ein Polizeihubschrauber gestartet werden, der mit entsprechender Apparatur versehen ist, und erheblich bessere Chancen hat dich zu finden, als ein normaler Rettungswagen oder Funkstreifenwagen.

Insbesondere in Deutschland ist es wirklich schwer, bei einem Unfall nicht gefunden zu werden (ist allerdings auch schon vorgekommen, bzw. man wurde zu spät gefunden).

Innerhalb von Ortschaften gibt es Straßenschilder, außerhalb von Ortschaften km-Steine o.ä.

Die meisten Leistellen können und dürfen Handys orten. Ferner kannst du Pasanten nach der Örtlichkeit fragen oder diese Beschreiben, da die Leute auf den Leitstellen meistens hervorragende Ortskenntnisse haben.

Du wirst ja nicht blind durch die Gegend fahren...und völlig planlos.

Du kannst es am Navi sehen, außerdem weiß man auch als "Nicht-Ortskundiger" von wo nach wo man unterwegs ist. Die Ortsschilder die man unterwegs sieht, werden einem in Erinnerung sein. Wenn man in der Leitstelle sagt, dass man von Posemuckelsdorf nach Hintermuckelsdorf auf der Landstraße unterwegs ist und kurz vor Hintermuckelsdorf sein muss, dann wissen die auch wo man hin muss....

Und es ist noch kein Retter vom Himmel gefallen, so dass er sich auf einer Strasse nicht auskennt!

Ich hoffe du hast jedenfalls ein Erste-Hilfe-Kurs, damit du helfen kannst und nicht nur wartest!

Was möchtest Du wissen?