Krankenwagen in der Schule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, im Zweifel nicht. Der Lehrer hat die Aufsichtspflicht für die anderen Schüler und muss diese wahrnehmen. Auch andere Schüler fahren in der Regel nicht mit, weil diese schließlich auch noch beaufsichtigt werden müssen. Der Rettungsdienst wird sich aber natürlich um das Kind oder den Jugendlichen kümmern und dabei auch berücksichtigen, dass man sich alleine ggf. nochmal unwohler fühlt.

xXxoxo 26.07.2017, 00:23

Als bei uns ein Mädchen umgekippt ist durfte ihr Freundin mitfahren.

0

Unter Umständen ist er im RTW auch gar nicht versichert.

Bei uns in der Schule war das immer so geregelt, das ein Mitschüler oder eine Mitschülerin als Begleitung immer mitfahren durfte, wenn es sich um nichts Lebensbedrohliches handelte, z.B ein Beinbruch im Sportunterricht oder ähnliches.

Nein, der darf nicht mitfahren. Er hat die Aufsichtspflicht für die anderen Schüler.

Nein, der wird nicht mitfahren. Muss er ja auch nicht, weil du ja kompetente Rettungsassistenten/Ärzte um dich hast.

Was möchtest Du wissen?