Krankenwagen anrufen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, es entstehen keine Kosten, Notfalleinsätze werden immer von der Krankenkasse bezahlt. Auch nicht wenn sich im Nachhinein herausstellt das es kein Notfall war, niemand kann einem medizinischen Laien zumuten zu beurteilen ob es wirklich ein Notfall ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf unbedingt den Krankenwagen. Die Kosten dafür trägt auf jeden Fall die Krankenkasse. 

Es müssen nicht unbedingt vorzeitige Wehen sein, auch eine Nierenkolik ist in der Schwangerschaft nicht ungewöhnlich. In der Klinik kann man feststellen, woher die Schmerzen rühren und entsprechend handeln und helfen. Alles gute für Euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat deine Mutter keinen Kontakt zu einer Hebamme, die sie anrufen kann, damit sie mal nach ihr schaut? Sonst ist ein Krankenwagen total ok und da wird auch keiner was sagen, auch wenn es ein "Fehlalarm" wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es entstehen keine kosten die sind dafür da um euch zu helfen und geh lieber sicher und ruf an safe ist safe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher kannst Du einen Krankenwagen rufen. Den bezahlt auch die KV.

Ich sehe das als echten Notfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankenwagen sofort anrufen.Bei Schwangerschaft übernimmt dass die Kasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, du darfst auch jetzt schon den Rettungswagen rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir Kasse zahlt und das Kind kanns jeder zeit kommen lieber anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja zahlt glaub die Kasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das Geld grad eine Nebensache ist. 112 anrufen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

112 anrufen! Sofort!

Besonders im 7. Monat ist das nicht gut!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?