Krankenversicherungspflicht 1.1.2009 wird das überprüft? Wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob es tatsächlich auffällt, dass jemand sich der Versicherungspflicht entzeiht, bleibt zunächst dahingestellt. Denn solange der/diejenige keinerlei ärztliche Maßnahmen in Anspruch nimmt, fällt das auch keinem auf; einen Datenaustausch zwischen den Versicherungen (insbesondere zwischen der GKV und der PKV) gibt es nicht. Allerdings kann die GKV ein ehemaliges Mitglied auffordern, die bestehende Versicherung nachzuweisen. Wer jedoch nie in der GKV Mitglied war, wird demzufolge auch nicht auffallen. Die Versicherungspflicht ist m.E. fragwürdig; wenn der Staat das schon will, sollte er auch für diejenigen sorgen, die sich bisher keine Versicherung leisten konnten, und nicht deren Kosten den anderen Versicherten der jeweiligen Kasse zur Last legen. Und es gibt durchaus viele Menschen, die bislang gut ohne KV gelebt haben, ohne sich auf Kosten der Versicherten behandeln zu lasse. Eine freie Gesellschaft muss auch damit leben können, dass es Menschen gibt, die sich bewusst gegen eine Zwangsabsicherung wehren; sei es, weil ihr Gesundheitszustand so gut ist, dass sie es sich leisten können, entsprechend Rücklagen für wirklich ernsthafte Krankheiten aufzubauen, sei es, weil sie mit dem Risiko leben können. Aber wenn schon eine Versicherungspflicht, dann sollte als Allererstes die GKV abgeschafft werden in ihrer bisherigen Form - denn die ist ein Fass ohne Boden, und setzt zudem (wie man an der ständigen Finanznot sieht) auf das völlig falsche System.

So ist das ab sofort vorgesehen und ich würde es auch jedem raten, eine KV zu haben. Es gibt leider ein paar Fälle (besser gab), wo man ohne eigenes Zutun aus der KV rausfallen konnte - das ist nicht spaßig - wer mal privat versichert war, kennt die Rechnungen, die Ärzte stelen. Das sollte in einem Sozialstaat unmöglich sein, dass man unversichert ist. Wenn Du in eine gesetzliche zurückwillst, wirst Du dann sämtliche Beiträge nachzahlen müssen, das ist so gedacht (und auch richtig so).

vor allem was ist mit leuten und geld und erwerbstätigkeit, die auch keine leistungen vom staat erhalten?

Was möchtest Du wissen?