Krankenversicherung übernimmt Kosten für Psychotherapie nicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

jede Krankenkasse in Deutschland wird zunächst klären, wo man zuletzt versichert war. Wenn es eine Privatversicherung war, wird die Krankenkasse grds. ablehnen.

Die Privatversicherung hat Leistungen nach dem vereinbarten Tarif zu erbringen. Was ist dort zum Bereich Psychotherapie geregelt? Es viele Tarife in der privaten Krankenversicherung, die deutlich weniger Leistungen als die gesetzlichen Krankenkassen erbringen.

Gruß

RHW

Apolon 06.02.2015, 00:31
Es viele Tarife in der privaten Krankenversicherung, die deutlich weniger Leistungen als die gesetzlichen Krankenkassen erbringen

Tatsächlich - kannst Du dazu auch einige Beispiele nennen, oder ist dies nur Hörensagen ?

0

Dich wird in Dland wohl keine GKV aufnehmen. Wirst privat zahlen dürfen.

Eine Psychotherapie wird sowohl von der gesetzlichen wie auch von der privaten Kasse erst übernommen, wenn der Therapeut das beantragt und begründet hat und die Kasse die Notwendigkeit festgestellt hat. Eine automatische Zahlungspflicht für gesetzliche Kassen gibt es bei der Psychotherapie nicht. Einfach so anfangen geht auch nicht. Und in die gesetzliche Kasse kannst du ohnehin nicht zurück.

Es geht halt nichts über Deutschland :-)

Du mußt dich erst mal versichern und dann einen Arzt aufsuchen, der wird dann wissen was zu tun ist...

lg

Was möchtest Du wissen?