Krankenversicherung Ü30 für Studenten, wer hat eine, oder kann eine empfehlen, wie sind die Erfahrungen, eine normale wäre zu teuer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Wepster,

ich kann verstehen, dass du als Student auf deine Ausgaben achten möchtest.

Als Student hast du sowohl in der PKV als auch GKV die Möglichkeit dich für Studententarife zu entscheiden. Die Beiträge sind entsprechend günstiger.

Bist du gesetzlich versichert?

Grundsätzlich ist der Beitrag für Studenten in der Gesetzlichen Krankenkasse identisch. Aber Vorsicht! Jede Krankenkasse kann seit dem 01.01.2015 einen individuellen Zusatzbeitrag verlangen.

Wie hoch der genau ist, hängt von der jeweiligen Krankenkasse ab. Die Leistungen sind in der Regel, bis auf einige Zusatzleistungen, gleich.

Schau doch mal hier:

https://www.gesetzlichekrankenkassen.de/beitragsvergleich/studenten.html

Oder bist du doch privat versichert?

Die Höhe des Beitrages ist von deinen versicherten Leistungen, deinem aktuellen Alter u.v.m. abhängig. Erkundige dich bei deiner privaten Versicherung nach Studententarifen.

Ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte.

Viele Grüße

Michael vom Barmenia-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Die KVdS ist für maximal 14 Fachsemester bzw. bis zum 30. Geburtstag ausgelegt. Bis dahin erwartet der Gesetzgeber im Grunde, dass man ein hauptberufliches Vollzeitstudium entsprechend abschließt.

Es bliebt dir nun nur die freiwillige Versicherung für ca. 171,- € oder die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung mit mehr als 20 Wochenstunden Arbeitszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?