Krankenversicherung Stunden& Selbständiger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt bei der gesetzlichen Krankenversicherung keinen "Studententarif Selbstständiger". Der Beitrag von rund 80,-- Euro ist der für die studentische Krankenversicherung. Den kann man dann haben, wenn das Studium überwiegt und man nicht mehr als 15 Stunden/ Woche für die selbstständige Tätigkeit aufwendet. Ist es mehr, dann muss man sich als freiwillig versicherter als hauptberuflich Selbstständiger versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
09.07.2016, 00:51

 Den kann man dann haben, wenn das Studium überwiegt und man nicht mehr als 15 Stunden/ Woche für die selbstständige Tätigkeit aufwendet.

Falsch - ersetze die 15 Stunden auf 20 Stunden - dann ist es richtig.

0

Ich glaube, ob deine Selbstständigkeit haupt- oder nur nebenberuflich verläuft, entscheidet man nciht selbst, sondern die Krankenkasse.

Wie alt bist du denn? Und wieviel verdienst du im Monat? Alles Angaben, die wichtig sein könnten...

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieviel Stunden pro Woche wendest du für deine Selbständigkeit auf inkl. aller Vor- und Nacharbeiten?

wie hoch ist der Verdienst aus der Selbständigkeit?

steht dein Studium oder deine Selbständigkeit im Vordergrund? wann und wie oft besuchst du die Vorlesungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Student sind sie ja  bereits Krankenversichert, ich nehme an über Ihre Eltern. "Student" ist auch Ihr Hauptberuf. Ihr Gewerbe läuft nur neben dem Studium, gilt also als "Nebenberuf", so dass Sie hier keine zusätzliche Krankenversicherung benötigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?