Krankenversicherung (KSK)

6 Antworten

hallo Maarf,

was viele nicht wissen: wenn du bei der KSK versichert bist, bist du gesetzlich versichert. Es ist sogar so, dass du bei der KSK angeben musst, bei welcher Krankenkasse du versichert sein willst (z.B. AOK, IKK, DAK usw). Das heisst, du bist über die KSK bei einer gesetzichen Kasse (AOK, IKK, DAK usw....) versichert. Der Vorteil der KSK ist, dass du über die KSK sehr günstig versichert bist. Bist du ganz normal - ohne KSK - in einer gesetzlichen Kasse versichert, zahltst du um einiges mehr an Beitrag. Wenn du zum Personenkreis der Künstler oder selbständigen Publizisten zählst, geh unbedingt zur KSK. Diesen günstigen Beitrag bekommst du bei keiner anderen Kasse !!!!!!!!!

7 % sind doch günstg. Bei der Gesetzlichen zahlst 13,5% glaube ich. Ausserdem gibt es bei der Gestzlichen auch eine Staffelung für Geringverdiener. Ob du mit deiner Kunst viel verdienst weiss ich nicht und die KSK gibt es ganz bestimmt nicht ohne Grund. Dein Einkommen wird jährlich ermittelt und dann musst du nachzahlen oder bekommst etwas zurück im Entdefekt bleiben es 7 %.

Um das ganze mal konkret zusammen zu fassen: Wer bei der KSK ist, der ist über diese Kasse sozialversicherungspflichtig. Wie ein Angestellter zahlst Du Beiträge in die Gesetzliche Krankenversicherung, die Renten- und Pflegekasse etc. Die KSK übernimmt dabei die Hälfte der Beiträge, so wie das normalerweise bei einem Angestellten der Arbeitgeber macht.

Da Dein Einkommen schwankt, gibst Du der Kasse am Anfang des Jahres eine Schätzung über Deinen Jahresverdienst. Dementsprechend wird erstmal abgezogen. Ist Dein Verdienst am Ende des Jahres anders, musst Du nachzahlen bzw. bekommst eine Rückerstattung.

Bei der privaten Versicherung bist Du nicht in der gesetzlichen Rentenkasse sondern musst Dich auch darum zusätzlich kümmern. Die Beiträge sind nicht Einkommensabhängig - wenn Du weniger verdienst, musst Du trotzdem weiter gleich viel zahlen. Das lohnt sich also nur bei überdurchschnittlich hohem Einkommen. In allen anderen Fällen ist die KSK für Dich deutlich günstiger und risikoloser.

Was möchtest Du wissen?