Krankenversichert, ARBEITSLOS?

4 Antworten

Erstmal ruhig bleiben. Und ansonsten auch.

Es gibt bei den gesetzlichen Kassen eine Übergangsfrist von 4 Wochen zwischen Jobs. Da bist Du weiterversichert.

Dann: Du meinst, Du bist in dieser freiwilligen Pflichtversicherung? Waren damals bei mir 150€/ Monat. Und die übernimmt alles. Bei mir z.B. damals Medikamente von ca 4000€/ Monat.

Und bei mir: hat sich weder in den 4 Wochen Übergangsfrist noch später bei der freiwilligen Pflichtversicherung die Kasse geändert. ASprich, die blieb immer gleich. Sowohl als ich mit ALG I zwischen 2 Jobs stand.. oder generell mit ALG I auf Jobsiche war.. oder eben vorübergehend freiwillig pflichtversichert war (kriegte kein ALG II)

Hab mir mal deine Fragen angeschaut.

Hast du überhaupt Anspruch auf ALG1 ?

Ein halber Monat Vollzeit und danach ein 340€ Job, insgesammt vom 15.10.18 - 30.11.18 ?

Ich nehme an, dass da eher ALG2 beantragt werden muss....

Auch wenn du ALG1 bekommen würdest, könntest du davon keinesfalls leben. Bei ALG2 bist du auch krankenversichert.

2

Ich hab davor eine Ausbildung gemacht 3 Jahre die ich 2-3 Monate zuvor mit Abschluss beendet habe also habe ich sehr wohl noch Anspruch da ich mehr als 12 Monate gearbeitet habe

0
51
@Juragirl94

Auch wenn du auf Grund deiner Ausbildung Anspruch auf ALG1 hast, wirst du kaum davon leben können....

1
51
@biggie55

 Das ALG1 beträgt 60% des Durchschnittnettogehalts der letzten 12 Monate.

1

Hier gehts doch nur darum wer deine Beiträge zahlt. Du selber oder das Amt. Der Versicherungsschutz ist immer der gleiche. Von daher brauchst du dir keine Gedanken über die OP Kosten machen, die trägt die Versicherung so oder so.

Bin ich in Deutschland krankenversichert, wenn ich in der Tuerkei gemeldet bin, aber in Deutschland Urlaub mache?

Hallo,

Wir sind als Familie in der Tuerkei gemeldet, und in der Tuerkei krankenversichert. Gilt diese Versicherung in Deutschland? oder muss ich fuer unseren Urlaub eine Zusatzversicherung abschliessen?

Welchen Antrag muss ich machen?

Danke im Voraus fuer die Auskunft..

MfG

...zur Frage

Zurück ins ALG1, wenn Gründungszuschuss abgelehnt wird?

Hallo,

wie sieht es aus, wenn der Existenzgründungszuschuss von der Agentur für Arbeit nicht bewilligt wird? Kann man dann wieder ALG1 bekommen?

Für den Zuschuss müsste unser (für Frühjahr 2014) geplanter Laden bereits im September 2013 eröffnen. Falls der Antrag nicht bewilligt wird, würden wir lieber erst im Frühjahr eröffnen - gibt es die Möglichkeit die Gewerbeanmeldung zurückzuziehen und weiterhin ALG1 zu empfangen?

Liebe Grüße,

Gründer2014

...zur Frage

Arbeitsbescheinigung bei ALG1 sowie Alg2 Antrag abgeben?

Hallo zusammen,

ich sollte ab 01.08.2018 Alg1 bzw aufstockendes Alg2 beantragen, da mein Alg1 nicht ausreichend ist. Müsste ich da 2 Arbeitsbescheinigungen beim Arbeitgeber ausfüllen lassen (nach § 57 Zweites Buch Sozialgesetzbuch SGB II ) und oder ( nach § 312 Drittes Buch Sozialgesetzbuch SGB III ) ?

Vielen Dank!

...zur Frage

Alg1 Bewilligung bekommen aber jetzt steht der Erstattungsanspruch?

Hallo, und zwar habe ich seid 30.11 Anspruch auf Alg1 575 €. Das wurde auch bewilligt. Jetzt steht da Erstattung eines Leistungsträger 30.11 bis 28.02 0€ das habe ich soweit verstanden. Der Brief von der Arbeitsagentur liegt beim Jobcenter seid 18.12.17. Und bis heute rufe ich an und es wurde noch nichts bearbeitet. Ich habe 724 für jede Monat von Jobcenter bekommen. Weil die Arbeitsbescheinigung noch nicht vorlag. Was kann ich jetzt tun, das dass Jobcenter das mal bearbeitet. Ich bekomme mein Alg1 wegen den nicht.

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1 nachträglich bekommen?

Hey, folgendes:

ich habe mich am 15.8 arbeitslos gemeldet und habe am 15.8 auch den alg1-antrag abgegeben (für die zeit ab dem 01.09.2017)... die unterlagen waren vollständig bis auf die arbeitsbescheinigung...die arbeitsbescheinigung habe ich erst letzte woche abgegeben :/..

Meint ihr, dass ich jetzt diesen monat auch das geld von September, Oktober und November bekomme? Oder hab ich kein anspruch auf die vorherigen monate?

LG Jessi

...zur Frage

Ab den kommenden Monat falle ich von ALG1 auf ALG2! Wieviel Geld darf ich als Hartz4 Empfänger Geld auf meinem Konto haben?

Ich dachte der Übergang zu ALG2 läuft automatisch, aber anscheinend muss ich ein neuen Antrag abgeben und die verlangen Kontoauszüge von den letzten 3 Monaten und das wird ja seine Gründe haben !

Wieviel Geld darf ich als Hartz4 Empfänger auf mein Konto besitzen, damit mein Antrag bewilligt wird ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?