Krankentransport ohne Fortbildungsstunden?

1 Antwort

Es gibt auch kostenlose Fortbildungen, sind aber schwierig zu finden.

Im Bundeswehrkrankenhaus Ulm z.B. einmal im Monat abends 2h. Kann man einfach hingehen, niemand fragt wer du bist. Anschließend nimmt man sich n Zertifikat vom Stapel. Niveau ist allerdings definitiv für NotSan.

Wo du wohnst und wo es da auch sowas gibt, weiß ich nicht ;)


Nächste Alternative: Leg dem Arbeitsamt nen Stapel Stellenangebote hin, wo die 30h Fortbildungen vorausgesetzt werden. Die sollten dich eigentlich dabei unterstützen. Das Ziel ist ja, dass du nicht mehr als Arbeitsloser auf der Staatskasse liegst^^

Weiterhin: Rettungsdienste suchen tlw so verzweifelt Leute, dass sie neuen Mitarbeitern sonstwelche Kopfprämien zahlen... Da sollte die FoBi auch möglich sein.

Letzte Variante: Du sagst, du warst Student... Kannst du daraus nichts machen?

Private Krankentransporte wirklich so schlecht?

Hey Leute, ich bin gerade frisch gebackener Rettungshelfer und nun auf der Suche nach einem passenden Nebenjob im Bereich des Rettungsdienstes. Als RH darf man bei uns als Fahrer auf Krankentransportwägen fahren und eben so im Rettungsdienst aktiv sein. Nun hört man ja immer wieder, dass diese privaten Krankentransportunternehmen, wie es sie immer häufiger gibt, viel schlechter sein sollen als die Organisationen, sprich DRK, JUH,... Manche Kollegen meinen sogar, wenn man einmal für jemand privaten gefahren ist, findet man nie mehr einen Job. Nun gibt mir diese Aussage ziemlich zu denken, da man als RH generell nur schwer irgendwo unter kommt und die privaten Krankentransportunternehmen, die bei uns ganz normal von der Leitstelle gesteuert werden, mir bessere Jobangebote machen als die Organisationen, welche mich meist von vorn herein ablehnen. Selbstverständlich möchte ich den Rettungssanitäter nach dem Rettungshelfer fertig machen, schaffe das aber aufgrund meines Studiums nicht so schnell und möchte, bis ich den RS fertig machen kann, eben schonmal auf dem KTW tätig sein.

Was sind eure Erfahrungen ? Kann man auch zu privaten Krankentransportunternehmen ? Oder muss ich warten, bis ich als RS bei einer Organisation unter komm ?

Danke schonmal für eure Hilfe 😊

...zur Frage

Was benötigt man um einen Krankentransport Unternehmen zu gründen?

Guten Abend, ich lebe in Frankfurt und würde gerne ein Krankentransport Unternehmen gründen ich habe auch schon den P-Schein gemacht und würde gerne wissen wo und ob ich unterstüttung kriegen kann.

...zur Frage

Kann man sich psychisch krank schreiben lassen wenn man eine enorme abneigung gegen Vollzeitarbeit hat?

Ich habe ein großes Problem, jedes mal wenn ich Vollzeit Arbeiten muss habe ich im hinterkopf den Gedanken das ich mein halbes Leben wegwerfe. Hab schon sehr viel verschiedene Berufe ausgeübt aber jedes mal wieder ist es passiert, ich bin durchgedreht. Die ersten 2 Wochen geht es meist noch aber dann legt sich ein Schalter um und drehe durch so zu sagen... fahre wie ein Henker, schreie Leute an (auch Freunde und Familienmitglieder) bin absolut ignorant und mir ist alles Scheißegal weil ich immer das Gefühl habe meine Zeit rennt davon und ich habe kaum Zeit und mein leben ist ehh nur dreck wert solange wie ich Arbeiten muss. Z.b habe ich mal einen Fahradfahrer umgefahren als ich Feierabend hatte weil ich Überstunden machen musst, wollte dann so schnell wie möglich Nachhause und bin wieder durchgedreht. Einen Job habe ich verloren weil ich einen Mitarbeiter niedergeprügelt habe. Ich habe Angst das es in meinem jetzigen Job enbenso wird, bin da jetzt 2 Monate und heute war es mal wieder so weit, ich habe ein Familienmitglied angeprüllt und bin total ausgerastet und habe mich über meinen Job aufgeregt und über ihre Einstellung dazu, habe Angst wieder richtig durchzudrehen :( .... ich war zwischenzeitlich 1 Jahr Arbeitslos und in der Zeit war ich mega entspannt und es gab wirklich absolut keine Zwischenfälle und mir ging es wirklich SEHR gut, jetzt wo ich wieder ran muss merke ich schon wieder das ich Menschen in Gefahr bringe HILFE.... was ist mit mir verkehrt? :( Würde auch gern Freunde an meinen Job empfinden so wie andere Leute aber es funktioniert einfach nicht weils doch bloß Sklaverrei ist. EIne Ausbildung habe ich schon abgeschlossen aber das Berufsfeld hasse ich mittlerweile, war schon in so vielen verschiedenen Bereichen tätig aber immer das selbe ich fange nach kurzer Zeit schon an es zu hassen. Könnt ihr mir helfen? Wie schaffe ich das? Wie kann ich freude an Arbeiten empfinden oder kann ich mich irgendwie untersuchen lassen Psychisch das ich freigestellt werden von Arbeit..... :( :( :(

...zur Frage

Was tragt ihr im Rettungsdienst bei euch?

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage in die Runde :) ich weis es gibt schon ein paar Umfragen zu diesem Thema, wollte es aber nochmals aktuell aufrufen :) hoffe ihr gebt trotzdem Kommentare ab.

Und zwar interessiert mich was ihr im Rettungsdienst während dem Dienst so bei euch tragt?
Wie habe ihr euren Schlüssel befestigt, am Karabiner oder Schlüsselband?
Was für ein Gürtel nutzt ihr (normaler Gürtel oder Koppelgürtel)?

Versuche rauszufinden, was nützlich ist und brauchbar und was man nicht braucht.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Strafzusammenzug berechtigt?!

Hallo,

Vor zwei Jahren habe ich meinen Partner kennengelernt. Da ich am 14.2.14 Ein Kind von ihm erwarte, sind wir in eine größere Wohnung gezogen. Erst hat einen gut bezahlten Job gefunden und alles schien gut zu laufen. Am 1.10.13 stand die Polizei vor der Tür und sagte es liege ein Haftbefehl von 5 Monaten vor. Ohne weitere Verhandlungen oder zu erfahren weswegen er in Haff soll, musste er die Haftstrafe antreten und sitzt nun in der JVA. Da er vor 7 Jahren in schlechten Kreisen verkehrt hat sind einige Straftaten angefallen, die jedoch letzendlich auf Bewährung ausgesetzt wurden. Dadurch, dass er in Haft sitzt, ist dies natürlich ein Verstoß gegen seine Bewährungsauflagen und auch die anderen Bewährungen wurden aufgehoben. Nun hat sich heraus gestellt weswegen seine Bewährung widerrufen wurde: Es gab wegen einem Verkehrsunfall eine Hauptverhandlung, an der er nicht teilgenommen hat, da alle Briefe und Informationen bei seiner Mutter ankamen, die Ihn darüber nicht in Kenntnis gesetzt hat. Nun gibt es eine neue Verhandlung in der über das damalige Delikt entschieden werden soll.

Nun meine Frage: Wie stehen die Chancen für einen Strafzusammenzug für Ihn? Wie aussagekräftig sind die Umstände, da er sich nichts zu Schulden kommen ließ in seiner bpBewährung, sich von den kriminellen Bekanntschaften entfernt hat, in eine für ihn fremde Umgebung gezogen ist, einen Job vorzuweisen hat, bald Vater wird, und sich in meine Familie eingegliedert hat und neuen sozialen Halt und Unterstützung erlangt hat. Ich persönlich bin auf ihn angewiesen, da ich z.Z. eine Ausbildung absolviere und finanziell mittellos bin, ohne ihn droht mir der Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, da ich alleine die Kosten nicht decken kann. Zählt es als Notsituation, da ich auch zusätzlich noch im 8.Monat schwanger bin?

Ich bitte um GUTEN Rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?