krankenstand

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konzentriere Dich auf die Diagnose, deretwegen Du krankgeschrieben wurdest. NUR UND NUR DIESE interessiert die Chefärztin bzw. den Chefarzt. D.h. er fragt z.B. nach den Beschwerden im Zusammenhang mit der Krankheit, die auf der Krankmeldung steht. Manchmal öffnet er einen Verband. Es geht sehr schnell und zügig, wobei man aber oft warten muß. Die arbeitsrechtlichen Probleme interessieren die chefärztliche Stelle weniger, die sind auf die diagnostizierte Krankheit, die zum Krankenstand führte, fokussiert. Meist wird man gesundgeschrieben - sage also wirklich deutlich dort, wo und wie stark Du Beschwerden hast.

Es ist davon auszugehen, dass er Dich nicht wieder arbeitsfähig schreibt. Schildere ihm Deine Gemütslage und den Zustand auf der Arbeitsstelle. Er wird merken, wie Dich das belastet. Alles Gute für Dich!

Lass Dir vom Hausarzt ein Attest ausstellen und erzähle dem anderen Doc. genau das Gleiche - schäbig von Deiner alten Firma -...alles Gute

Kann man ein Drogentest privat bei einem Hausarzt machen?

Mit Blut oder Urin? Der Test wäre auf Crystal Meth.

Und wieviel Kosten wären das circa?

...zur Frage

Krankenstand - Arbeitgeber verändert Dienstplan auf Zeit außerhalb des Krankenstandes

Hallo, ich arbeite Teilzeit und hätte letzten Samstag gleich 2 Arbeitsschichten haben sollen. Nun war ich da leider im Krankenstand und eine Kollegin musste für mich einspringen. Mir wurde gesagt ich muss daher nun am Samstag arbeiten, obwohl das nicht mein normaler Dienstplan für diese Woche gewesen wäre.

Nun zu meiner Frage.

Den Dienst am kommenden muss als Mehrarbeit/Überstunden ausbezahlt werden oder? Mann kann nicht plötzlich weil ich Krank bin meinen Dienstplan so umschreiben, dass ich weniger Stunden im Krankenstand fehle oder?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kündigung im Krankenstand (Probezeit)

Bin Lehrling und in der Probezeit, mein Chef hat mich angerufen und gesagt, wenn ich am Montag nicht in die Firma komme, brauche ich gar nicht mehr hinkommen. Darf er mich wirklich einfach so kündigen im Krankenstand? Ich weiß ja, dass man in den ersten drei Monaten keinen Grund für eine Kündigung braucht..

...zur Frage

Krank während Feiertag?

Hallöchen,

ich arbeite in der Gastronomie, war jetzt 1,5 Wochen krank geschrieben, über Ostern!

  1. Woche hat auch alles funktioniert, nun war ich in der 2. Woche bis Mittwoch krank geschrieben!

Nun war ja Ostermontag! Also müsste ich dafür ja ein frei-Tag bekommen und mir würden noch 2 freie Tage zustehen!

Nun wird gesagt, wenn man eine halbe Woche krank ist, mir nur noch 1 freier Tag zusteht?!

Stimmt das?!

Der Dienstplan stand noch nicht! Hab davor die Woche Montag mich krank gemeldet! Und donnerstags wird der Dienstplan erst geschrieben!

...zur Frage

Warum werden besonders viele vor den Feiertagen krank?

Bei mir auf Arbeit sind sehr viele Krank. Einige haben sich gleich bis Silvester Krankschreiben lassen. Warum ist das so? Bei mir auf Arbeit ist der Krankenstand zu Feiertagen (Ostern, Pfingsten, Weihnachten) enorm hoch. Ist das zufall oder hat das Pychololgische Ursachen

...zur Frage

Lehrling im Krankenstand...

ich bin bürokauffraulehrling im 2. lehrjahr ich war jetzt im november 2 mal schon im krankenstand (3.11. - 5.11. und 13.11. - 15.11.) also erst letzte woche. heut probier ich es wieder in der arbeit aber mir gehts noch immer nicht gut (bauchkrämpfe - frage von vorhin). Kann ich meien Lehrstelle verliehren wenn ich so oft in Krankenstand gehe?? aber was soll ich denn machen wenn ich einfach die ganze zeit krank bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?